Erste Details zu HTCs Android-Smartphone

Die Internetnutzung soll laut TmoNews einfach sein: Die Verbindung werde mit einem Klick hergestellt, alle Google-Angebote seien leicht aufzurufen. Dazu gehören die Suche, der Kalender, Youtube, Google Talk, Google Maps mit Street View, Verkehrs- und Satellitenansichten sowie Google Mail. Letzteres soll der einzige nutzbare E-Mail-Dienst sein. Zudem muss der Nutzer ein Google-Mail-Konto haben, um das Smartphone überhaupt nutzen zu können. Nach Angaben des CNN-Blogs Techland ist der Dienst vorinstalliert und kann kostenlos genutzt werden.

Bilder des HTC-Geräts waren kurzzeitig bei T-Mobile zu finden
Bilder des HTC-Geräts waren kurzzeitig bei T-Mobile zu finden
Stellenmarkt
  1. Space Application Test-System Entwickler (m/f/d)
    Astos Solutions GmbH, Stuttgart
  2. Informatikerin / Informatiker (w/m/d) für Data Center Infrastruktur am Zentrum für Informationstechnologie ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
Detailsuche


Laut TmoNews will T-Mobile das Smartphone mit einem Datentarif anbieten, ohne den das Gerät nicht betrieben werden kann. Ein Prepaid-Angebot soll es nicht geben. Das Gerät wird nur dort erhältlich sein, wo T-Mobile USA bereits 3G-Dienste anbietet. Ausnahme bilden einzelne Geschäfte, die nur knapp außerhalb der Netze liegen. T-Mobile geht offensichtlich davon aus, dass Kunden, die in 3G-Gebieten wohnen, nicht nur an ihrem Wohnort, sondern auch in der näheren Umgebung einkaufen gehen. Quelle der Informationen war eine Pressemitteilung von T-Mobile in den USA, die versehentlich online gestellt wurde. Inzwischen wurde sie wieder vom Netz genommen.

Das US-Blog Venturebeat will erfahren haben, dass Amazon einen Onlinemusikshop nach dem Vorbild von Apples iTunes-Store für Android-Mobiltelefone plant. Es solle sich dabei um eine mobile Version des Angebotes Amazon MP3 handeln. Im Gegensatz zum iTunes Store soll Amazon auch Filme und Videos mobil verkaufen und verleihen.

Venturebeat beruft sich auf einen Zeugen, der am vergangenen Wochenende einen Nutzer mit dem Android-Telefon in der Umgebung von San Francisco beobachtet hat. Der Zeuge will gesehen haben, dass auf dem Telefon ein solches Amazon-Angebot lief. Amazon nahm dazu keine Stellung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Erste Details zu HTCs Android-SmartphoneErste Details zu HTCs Android-Smartphone 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Wasserburgbürger 23. Sep 2008

Wie kommt den Golem auf den Trichter, dass Google Mail Pflicht ist ? Ich verstehe die...

zomg 23. Sep 2008

tmobile is ziemlich properitär, ich setz da lieber auf rauchzeichen

Blair 23. Sep 2008

die tastatur wäre doch enomr praktisch. :) http://tmonews.com/2008/09/info-leaks/

chr1s 23. Sep 2008

Auf Youtube sind schon die Einführungsvideos vorhanden: http://www.youtube.com/watch?v...

Avalanche 23. Sep 2008

Also ich als Mobilfunkanbieter würde ja im Ausland die Telefonfunktion sperren und nur...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

  2. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  3. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /