Abo
  • Services:
Anzeige

Feldversuch für mobile E-Paper-Zeitung von Telekom und dpa

Testpersonen in Bonn mit iPhone ausgestattet (Update)

Das Forschungslabor T-Lab startet zusammen mit der Nachrichtenagentur dpa einen Feldversuch für die mobile E-Paper-Zeitung News4me. Die Nutzer werden zuerst mit einem iPhone ausgestattet. Später wird ein anderes Endgerät in DIN-A5-Größe gesucht.

Das Projekt News4Me, bei dem eine individuelle, elektronische Zeitung per mobilen Datenfunk auf spezielle Endgeräte ausgeliefert wird, geht an den Start. Kooperationspartner sind die Deutsche-Telekom-Sparte T-Laboratories und die dpa-Multimediatochter dpa-infocom. Eine entsprechende Meldung des Werbebranchenmagazins Kontakter hat Telekom-Konzernsprecher Hans-Martin Lichtenthäler im Gespräch mit Golem.de bestätigt. Unterschiedliche Zeitungen sollen so künftig abonniert und zum mobilen Endgerät übertragen werden können.

Anzeige

"30 Testpersonen werden News4Me in Bonn mit dem iPhone ausprobieren", so Lichtenthäler. Das Apple-Smartphone sei ein "erster Schritt auf der Suche nach einem passenden Endgerät. "Wir suchen etwas in DIN-A5-Größe und evaluieren hier weitere Produkte", sagt Lichtenthäler. Das iPhone lässt sich kippen, um die Inhalte im Querformat bequemer lesen zu können.

E-Book-Reader wie Amazons Kindle seien vom Betriebssystem her "zu geschlossen und nicht für den Einsatz mit UMTS/HSDPA ausgelegt", erklärt Lichtenthäler. Diese Endgeräte ließen sich nicht dynamisch genug aktualisieren. "Eine elektronische Zeitung muss aber immer aktuell sein". Dafür reiche die Aktualisierung per WLAN oder Datenstick nicht aus.

Nachtrag vom 23. September 2008, um 16:45 Uhr:
Wie Lichtenthäler Golem.de weiter mitteilt, werde News4Me "nicht - wie ursprünglich einmal geplant - in Berlin - sondern wegen des Content-Partners Generalanzeiger-Bonn, in Bonn getestet werden".


eye home zur Startseite
fangorn 23. Sep 2008

_Eigentlich_ ist E-paper ein Begriff der eine Display Variante beschreibt...

orange 23. Sep 2008

Schon seit zwei Tagen war nichts mehr davon zu lesen. Wie sollen denn da die Redakteure...

Jester.lewis... 22. Sep 2008

...und das nennt man Fortschritt. Ich würde via Onlineupdate ein Abo beziehen wollen...

zonendoedel 22. Sep 2008

Das gibts doch schon. Ich bin mit dem Iphone meistens bei Spiegel online im normalen...

gawart 22. Sep 2008

;) Nachstes Jahr und ist sogar ein vollwertiger Rechner



Anzeige

Stellenmarkt
  1. innogy SE, Berlin
  2. AOK Systems GmbH, Hamburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel