Abo
  • Services:
Anzeige

Atom-Prozessor mit Dual-Core kostet unter 50 US-Dollar

Intel beginnt mit Auslieferung von Desktop-CPU

Mit einer kurzen Notiz auf seiner Webseite weist Intel darauf hin, dass der vor vier Wochen auf dem IDF angekündigte Dual-Core-Atom jetzt ausgeliefert wird. Die CPU ist so günstig, dass andere Atom-Modelle für Nettops zunehmend unattraktiv erscheinen.

Wie schon bei früheren Dual-Cores von Intel besteht auch der neue Prozessor "Atom 330" - eine Serienbezeichnung durch einen Buchstaben gibt es hier nicht - aus zwei Dies in einem Chipgehäuse. Intels Doppel-Atom taktet wie das Modell 230 mit 1,6 GHz und verfügt je Kern über 512 KByte L2-Cache.

Anzeige

Die 4 Watt typischer Leistungsaufnahme (TDP) des 230 verdoppeln sich mit dem 330 auf 8 Watt. Daher sieht Intel den neuen Prozessor auch für Nettops wie die Eee-Box von Asus vor, nicht für die kompakten Netbooks, wo die Atoms bisher am meisten aufgefallen waren.

Laut Intels neuer Preisliste kostet der Atom 330 in 1.000er-Stückzahlen für PC-Hersteller und Wiederverkäufer nur 43 US-Dollar, auch das Modell 230 mit nur einem Kern kostet bereits 29 US-Dollar. Die eigentlich für Nettops vorgesehene Z-Serie der Atom-CPUs blieb bisher im Preis unverändert, der Z530 mit ebenfalls 1,6 GHz ist noch für 70 US-Dollar gelistet, und selbst der nächstkleinere Atom Z520 mit 1,33 GHz kostet noch 40 US-Dollar.

Damit ist der Atom 330 preislich so attraktiv, dass er wohl bald in zahlreichen günstigen Desktoprechnern für einfache Aufgaben zu finden sein dürfte. Hier machen ihm allenfalls noch die erst seit kurzem verfügbaren Dual-Core-Celerons wie der E1200 (1,6 GHz, 43 US-Dollar) Konkurrenz. Diese CPUs passen in herkömmliche Mainboards mit dem Sockel LGA 775. D945GCLF2 mit Atom 330
D945GCLF2 mit Atom 330

Der Atom 330 ist dagegen nur als Version zum Auflöten im Gehäuse BGA437 erhältlich und erfordert daher neue Mainboards. Ein solches hat Intel mit dem Modell D945GCLF2 samt Atom 330 bereits im Angebot, es ist im Formfaktor Mini-ITX mit nur 17 Zentimetern Kantenlänge ausgeführt.


eye home zur Startseite
gndnznngndgnzgdd 23. Sep 2008

Atom 1.6GHz ist etwa so schnell wie ein CeleronM mit 900MHz

jkg 22. Sep 2008

wucher wie immer bei kontron und HRT innovativ ist es auch nicht wirklich einen atom zu...

JajaIntel 22. Sep 2008

... Die 4 Watt typischer Leistungsaufnahme (TDP) des 230 verdoppeln sich mit dem 330 auf...

Sechx 22. Sep 2008

Bei FULL Flash seiten wie coca-cola.de wird es ganz sicher kritisch, würde ich sagen.

Ähnschenbein 22. Sep 2008

Das hab ich mich auch gleich gefragt.


Puhs Blog / 22. Sep 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. BWI GmbH, München
  3. MAX-DELBRÜCK-CENTRUM FÜR MOLEKULARE MEDIZIN, Berlin
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 84,53€)
  2. 109,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  2. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  3. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  4. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  5. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  6. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  7. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor

  8. Fortnite

    574 Milliarden Schüsse und 40 Millionen Spieler

  9. Ericsson

    Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt

  10. Sieben Touchscreens

    Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat
  2. Geldautomaten Mehr Datenklau und trotzdem weniger Schaden durch Skimming
  3. Die Woche im Video Peng, peng, kawumm!

  1. Tenpenny ;D

    ElMario | 14:46

  2. Re: Gut so

    Sharra | 14:46

  3. Re: Da lob ich mir die Schweiz: ¤50 _alles_ flat!

    Qbit42 | 14:45

  4. Re: Mit O2 Free ist das zumindest bei mir...

    nille02 | 14:41

  5. Re: Patches und Hypervisor

    pica | 14:40


  1. 14:03

  2. 12:45

  3. 12:30

  4. 12:02

  5. 11:16

  6. 10:59

  7. 10:49

  8. 10:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel