Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Beta von OpenSuse 11.1 veröffentlicht

Linux-Distribution mit KDE 4.1 und SELinux

OpenSuse 11.1 ist jetzt in einer ersten Betaversion verfügbar. Die Entwickler haben dafür einige Komponenten aktualisiert und sich entschieden, die Desktopumgebung KDE in der Version 4.1 einzusetzen. Außerdem ist nun die Sicherheitserweiterung SELinux aktiviert.

Gnome ist in der Version 2.24 enthalten, die in den nächsten Tagen erscheinen soll. Diese verbessert das Zusammenspiel mit dem Soundserver Pulse Audio und enthält die VoIP-Anwendung Ekiga 3.0. Zudem gibt es neue Werkzeuge, um die Bildschirmauflösung einzustellen.

Anzeige

Bei KDE haben sich die OpenSuse-Entwickler für die Version 4.1 entschieden und den Audioplayer Amarok 2.0 in einer Betaversion aufgenommen. KDE 3.5.10 wird auf der OpenSuse-DVD enthalten sein, ist aber nun im Bereich "Other Window Managers" zu finden, wo beispielsweise auch Xfce eingeordnet ist. OpenSuse 11.1 ist die letzte Version, in der es offizielle Suse-Pakete für KDE 3.5.x geben wird.

Die Sicherheitserweiterung SELinux ist in OpenSuse nun aktiviert. Das schon länger in OpenSuse enthaltene AppArmor aber bleibt die Standardsicherheitslösung. Darüber hinaus wurden einige Yast-Module neu geschrieben, der Cluster-Stack wurde überarbeitet und kann nun OCFS2 als Dateisystem verwenden. Außerdem wird Amazons Elastic Compute Cloud (EC2) unterstützt. So können OpenSuse-Anwender bei EC2 eine Cloud erstellen.

OpenSuse 11.1 setzt nun auf den Linux-Kernel 2.6.27-rc5 und enthält GCC 4.3.2, X.org 7.4 sowie Package Kit 0.3.2.

Die Testversion steht für x86, x64 und PowerPC zum Download bereit.


eye home zur Startseite
LeVito 22. Sep 2008

Mandriva kann das jetzt von Hause aus. Aber ich hab das noch nicht weiter getestet. Ja...

Anonymer Nutzer 22. Sep 2008

Probiert lieber mal Zenwalk ;-) http://zenwalk.org/

Stumpelrielzchen 22. Sep 2008

Was einem aber evtl. nix nützt, wenn die Router der Firma in der man arbeitet die...

kernelhagger 22. Sep 2008

Im Kernel ist es aktiviert, das hat ja noch nichts damit zu tun ob du es benutzt.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  4. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. Ryzen 5 1400 für 151,99€, Ryzen 5 1600 für 198,95€ und Ryzen 7 1700 für 290,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  2. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  3. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  4. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  5. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  6. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  7. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  8. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  9. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  10. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. sind tamagotchies

    triplekiller | 12:42

  2. Re: Nicht nur die Telekommunikationsunternehmen...

    Spaghetticode | 12:41

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    generalsolo | 12:35

  4. Re: FALSCH = Re: Versichertenstammdatenmanagement

    bombinho | 12:27

  5. Re: "Display ist ausreichend scharf" wohl zuviel...

    franky273 | 12:23


  1. 11:59

  2. 09:03

  3. 22:38

  4. 18:00

  5. 17:47

  6. 16:54

  7. 16:10

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel