Abo
  • Services:

In jedem zweiten Haushalt gibt es eine Digitalkamera

2008 werden fast 9 Millionen Digitalkameras verkauft

In Deutschland werden 2008 rund 8,9 Millionen Digitalkameras verkauft, eine Steigerung um 4 Prozent im Vergleich zum Jahr 2007, das meldet der Bitkom unter Berufung auf eine GfK-Studie. Der Umsatz soll bei 2 Milliarden Euro und somit auf dem Niveau des Vorjahres liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Für das Jahr 2009 erwartet der Verband eine Umsatzsteigerung um 2,3 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Der durchschnittliche Verkaufspreis von Digitalkameras ist in den vergangenen Jahren allerdings leicht gesunken: von 253 Euro im Jahr 2006 über 240 Euro im Jahr 2007 auf nun rund 230 Euro.

Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Sindelfingen

Ein verändertes Käuferverhalten soll den Trend sinkender Kamerapreise stoppen. Statt Megapixeln spielen die Funktionen der Kameras zunehmend eine Rolle bei der Kaufentscheidung. Zudem steigen viele ambitionierte Hobbyfotografen auf digitale Spiegelreflexkameras um, während Billigkameras zunehmend mit Mobiltelefonen konkurrieren.

54 Prozent aller Haushalte besitzen mittlerweile mindestens eine Digitalkamera, knapp 7 Prozent der Haushalte verfügen über eine digitale Spiegelreflexkamera, gut 50 Prozent über eine digitale Kompaktkamera.

Laut Studie schauen sich bereits 28 Prozent der befragten Personen ab zehn Jahre Digitalfotos auch auf dem Fernseher an. Weitere 34 Prozent interessieren sich dafür. Rund 60 Prozent aller Nutzer von Digitalkameras lassen Abzüge erstellen. Im Vergleich zu 2007 ist dieser Anteil gestiegen, er lag damals bei nur 54 Prozent.

Fast jeder Zweite, 47 Prozent, druckt seine Bilder selbst aus, 2007 waren dies nur 44 Prozent. Jeder fünfte Nutzer lässt Fotobücher anfertigen, die er am Computer gestaltet hat. Der Anteil hat sich gegenüber dem Vorjahr verdoppelt.

Anders als bei digitalen Fotoapparaten ist der Markt bei digitalen Camcordern leicht rückläufig. 2008 wird ein Umsatz von 291 Millionen Euro erwartet, das sind circa 6 Prozent weniger als im Vorjahr.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

tanquart 28. Sep 2008

eben. hab bis heute auch noch keins gesehn.

Hogfather 22. Sep 2008

Und alles wird 2008 noch gekauft??? Jetzt weis ich auch was ich zu Weihnachten schenke...

:-) 22. Sep 2008

Doch, sonst wäre es nur jeder 10. Haushalt :-)

E-Sheep 22. Sep 2008

In ein paar Jahren werden alle Daten von der heimischen Festplatte bei BKA...

lamilu 22. Sep 2008

Man MUSS ja außer den Treibern nicht auch die zigste Version eines abgespeckten...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /