Abo
  • Services:

Soll Fujitsu-Siemens zerlegt werden?

Endkundensparte könnte an Lenovo gehen

Siemens nimmt beim Ausstieg aus dem Joint Venture Fujitsu Siemens Computers (FSC) die Zerschlagung des IT-Konzerns in Kauf. Fujitsu will den Geschäftskundenbereich übernehmen, die Endkundensparte könnte an Lenovo gehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Siemens betreibt die Trennung von Fujitsu Siemens weiter. Wie die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag aus informierten Kreise erfahren hat, wird derzeit ein Modell diskutiert, nachdem der japanische Fujitsu-Konzern den Anteil von Siemens im ersten Schritt übernehmen und das Endkundengeschäft später abstoßen wird. Als möglicher Interessent gelte der chinesische Computerhersteller Lenovo, der bereits das Notebookgeschäft IBMs übernommen hat. Fujitsu ist offenbar "vor allem an der Geschäftskundensparte interessiert", so das Blatt weiter.

Stellenmarkt
  1. IMA GmbH Marketing & Consulting, Saarbrücken
  2. LDB Gruppe, Berlin

Der Vertrag zwischen Siemens und Fujitsu verlängere sich automatisch bis zum Jahr 2014, falls keiner der beiden Betreiber in diesem Jahr den Ausstieg erklärt.

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gartner hat Fujitsu Siemens im zweiten Quartal 2008 in Deutschland die Marktführerschaft bei PCs und Notebooks an den taiwanischen Konkurrenten Acer abgeben müssen. Fujitsu-Siemens-Chef Bernd Bischoff erklärte, es werde "sehr schwierig", das geplante Umsatzplus von fünf Prozent auf knapp 7 Milliarden Euro zu erreichen.

Bereits im Dezember 2007 hatte Siemens-Chef Peter Löscher die Zukunft der seit neun Jahren laufenden Siemens-Beteiligung an Fujitsu Siemens in Frage gestellt. "Das Unternehmen muss besser werden", so Löscher. "Und wenn das nicht gelingen sollte, müssen wir darüber reden, wie es überhaupt besser werden kann - oder ob neue strategische Überlegungen für die Zukunft angestellt werden müssen." Der Vertrag läuft 2009 aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 34,99€
  2. 18,99€

Opal 23. Sep 2008

... der hat irgend wann garnichts mehr.

Internal 22. Sep 2008

An alle die, den es nicht egal ist, kann ich nur sagen, regt euch nicht über diese...

Sharra 22. Sep 2008

Tja Gierschlundlogik eben. Gut ist nicht gut genug! Solange eine Sparte Gewinne...

Gustav Gans 21. Sep 2008

JA :- )

So Nie 21. Sep 2008

Siemens wollte schon 2000/2001 die ganze PC-Sparte zu machen oder verkaufen. Das daraus...


Folgen Sie uns
       


Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert

Cinebench R20 soll mit bis zu 256 Threads umgehen können.

Cinebench R20 auf Threadripper 2950X ausprobiert Video aufrufen
Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Chrome OS Crostini angesehen: Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot
    Chrome OS Crostini angesehen
    Dieses Nerd-Unix läuft wie geschnitten Brot

    Mit Crostini bringt Google nun auch eine echte Linux-Umgebung auf Chromebooks, die dafür eigentlich nie vorgesehen waren. Google kann dafür auf ein echtes Linux-System und sehr viel Erfahrung zurückgreifen. Der Nutzung als Entwicklerkiste steht damit fast nichts mehr im Weg.
    Von Sebastian Grüner

    1. Google Chromebooks bekommen virtuelle Arbeitsflächen
    2. Crostini VMs in Chromebooks bekommen GPU-Beschleunigung
    3. Crostini Linux-Apps für ChromeOS kommen für andere Distributionen

    Trüberbrook im Test: Provinzielles Abenteuer
    Trüberbrook im Test
    Provinzielles Abenteuer

    Neuartiges Produktionsverfahren, prominente Sprecher: Das bereits vor seiner Veröffentlichung für den Deutschen Computerspielpreis nominierte Adventure Trüberbrook bietet trotz solcher Auffälligkeiten nur ein allzu braves Abenteuer in der deutschen Provinz der 60er Jahre.
    Von Peter Steinlechner

    1. Quellcode Al Lowe verkauft Disketten mit Larry 1 auf Ebay
    2. Wet Dreams Don't Dry im Test Leisure Suit Larry im Land der Hipster
    3. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

      •  /