Abo
  • Services:
Anzeige

Palm: Weitere Hürden beim Firmenumbau

Fünfter Quartalsverlust in Folge - Umsatzknick angekündigt

Der Smartphone-Hersteller Palm hat zum fünften Mal in Folge einen Quartalsverlust ausgewiesen und erwartet einen Umsatzrückgang. Palm-Chef Ed Colligan sieht das Unternehmen weiter im Transformationsprozess.

Im ersten Quartal erzielte Palm einen Verlust in Höhe von 39,5 Millionen US-Dollar (39 Cent pro Aktie), nach einem Minus von 841.000 Dollar (1 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Umsatz kletterte um 1,7 Prozent auf 366,9 Millionen Dollar. Das Unternehmen sei "weiter inmitten eines Transformationsprozesses, in dem noch einige sehr hohe Hürden vor uns liegen", so der Firmenchef. Auch in den kommenden Quartalen seien Verluste zu erwarten.

Anzeige

Vor einmaligen Sonderfaktoren lag der Nettoverlust aktuell bei 12,8 Millionen US-Dollar (12 Cent pro Aktie). Auf dieser Basis hatten die Analysten 18 Cent pro Aktie prognostiziert.

Im laufenden zweiten Quartal des Finanzjahres 2008/2009 werde der Umsatz wahrscheinlich schwächer ausfallen, so das Unternehmen. "Wir haben entschieden, keine genau Prognose abzugeben", erklärte Colligan. Negative Einflüsse aus der Finanzkrise in den USA sieht er bislang nicht. "Wir beobachten die makroökonomische Lage, bisher gibt es aber keine Auswirkungen."

Der Hersteller der Treo- und Centro-Smartphones konnte den Absatz in dem Bereich um 49 Prozent auf über 1 Millionen Geräte steigern. 90 Prozent des Umsatzes kamen aus den USA. Der Absatz von Handhelds gab mit 160.000 Stück um 49 Prozent nach. Das letzte neue Gerät brachte Palm hier im Oktober 2005 auf den Markt. Der Umsatz betrug 33,1 Millionen Dollar.


eye home zur Startseite
Replay 22. Sep 2008

Wo steht es, daß sich der Hersteller (also Palm) sich davon distanziert? Für den...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. European XFEL GmbH, Hamburg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 649,00€
  2. 20,00€
  3. 5,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  2. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  3. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  4. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56

  5. Re: traurige entwicklung

    Umaru | 01:48


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel