Abo
  • Services:
Anzeige

Pläne für Eclipse 4.0 vorgestellt

Version soll 2010 erscheinen

Das Eclipse-Projekt will in der nächsten Hauptversion "e4" eine bessere Plattform für Desktopanwendungen bieten und Eclipse soll sich im Browser nutzen lassen. Im Jahr 2009 soll die erste Vorabversion verfügbar sein.

Der auf den Projektseiten veröffentlichte Vorschlag umreißt die Pläne für e4. Unter anderem soll das Programmiermodell vereinfacht werden und es soll einfacher werden, Plug-ins für Eclipse zu schreiben. Dafür sollen mehr einheitliche Schnittstellen geschaffen und Scripting ermöglicht werden. Den Anfang soll Javascript machen. Auch sollen sich Plug-ins künftig in anderen Sprachen als Java schreiben lassen.

Anzeige

Eclipse 4.0 soll Entwicklern zudem mehr Funktionen zur Gestaltung grafischer Bedienoberflächen an die Hand geben. So soll e4 dann letztlich eine bessere Plattform für Desktopanwendungen werden. Schon jetzt ist Eclipse mehr als Plattform zu sehen denn als reine Entwicklungsumgebung.

Aber das Feld der Anwendungen, die sich mit Eclipse schreiben lassen, soll noch erweitert werden. So soll es möglich werden, Eclipse serverseitig laufen zu lassen und im Browser zu nutzen. Das Standard Widget Toolkit (SWT) soll sich darüber hinaus in Webtechniken wie die vielfältigen Ajax-Frameworks, Flex und Silverlight integrieren lassen.

Weitere Informationen sollen im e4-Wiki gesammelt werden. Bis die neue Hauptversion erscheint, wird es aber in jedem Fall noch etwas dauern: Für den Sommer 2009 ist erst einmal eine Technology Preview geplant - die erste stabile e4-Version könnte im Sommer 2010 fertig sein.


eye home zur Startseite
JavaFX 20. Sep 2008

Schau dir mal JavaFX an damit kann man Super Guis Erstellen.

theGimp 19. Sep 2008

Es wäre besser, das Geld für einen schnelleren Prozessor und für etwas mehr Speicher...

7bit 19. Sep 2008

Das A steht für AJAX. Da ist clientseitig kein Java im Spiel.

iBoycott 19. Sep 2008

im warsten sinne des wortes

TigerPixel.DE 19. Sep 2008

Schreibe zur Zeit einen Wizard. Und habe mich dazu erst vor drei Wochen in das...


Freak-und-Informatiker / 19. Sep 2008

Wer braucht eine IDE im Browser?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Arrow Central Europe GmbH, München, Neu-Isenburg, Stuttgart
  2. Zühlke Engineering GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  3. TKI Automotive GmbH, Ingolstadt, Gaimersheim
  4. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover und Braunschweig


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. (u. a. Mission Impossible 1-5 Box 16,97€ und Death Race 1-3 9,94€ + 5€ FSK-18-Versand)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Was ist mit einem "Update" bei Flugzeugen und...

    atikalz | 23:16

  2. Re: Eine wirksame Lösung gibt es von der Firma...

    Wolffran | 23:14

  3. Re: vom Autoschrauber zum Softwarepfuscher

    MoonShade | 23:14

  4. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    Niaxa | 23:14

  5. Re: Keine Sorge liebe Rechteinhaber...

    raskani | 23:10


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel