• IT-Karriere:
  • Services:

Trailer zum ersten Computerspiel von Uwe Boll

Erste Szenen aus dem Ego-Shooter Tunnel Rats 1968 veröffentlicht

Uwe Boll, bislang bekannt für schlechte Filme zu guten Spielen, geht neue Wege: Er versucht sich an einem Spiel zu einem - voraussichtlich - schlechten Film. Seit einiger Zeit arbeiten die Hamburger Replay Studios im Auftrag und unter Mitwirkung des Regisseurs an Tunnel Rats 1968. Jetzt sind erste Spielszenen im Trailer zu sehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Uwe Boll, Regisseur von Tunnel Rats 1968
Uwe Boll, Regisseur von Tunnel Rats 1968
Das erste Computerspiel von Uwe Boll heißt Tunnel Rats 1968 und erscheint für PC und Xbox 360 ungefähr zeitgleich mit dem von Boll gedrehten Film, der nach aktuellem Stand am 13. November 2008 in die deutschen Kinos kommt. Beide spielen im Vietnamkrieg, im Mittelpunkt des Spiels steht ein junger G.I., der aus der Kriegsgefangenschaft entflieht und sich in Sicherheit bringen muss. Geplant sind zehn Levels, in denen der Spieler sowohl in engen Vietcong-Tunneln unterwegs ist als auch im Dschungel kämpft.

Stellenmarkt
  1. HARGASSNER Ges mbH, Weng (Österreich)
  2. Ponnath GmbH, Kemnath

Tunnel Rats 1968 basiert auf der Replay-Engine des Hamburger Entwicklerteams Replay Studios, die den Ego-Shooter im Auftrag von und gemeinsam mit Uwe Boll produzieren. Das Programm dürfte auch unter Jugendschützern für wenig Begeisterung sorgen. Spieler sollen feindliche Soldaten im Schlaf erstechen, Höhlen per Flammenwerfer ausräuchern und bei getöteten Feinden Ohren abschneiden und sie sammeln können.

Uwe Boll genießt in Film- und Spielerkreisen einen legendär zweifelhaften Ruf für meist missglückte Umsetzungen. Werke wie Postal oder Blood Rayne wurden von Kritikern und Spielern zerrissen. Sie sollen aber, so Boll in diversen Interviews, aufgrund der guten Vermarktbarkeit der DVDs in Spielefankreisen finanziell meist erfolgreich gewesen sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  2. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...
  3. 749€ (Bestpreis!)
  4. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)

huahuahua 14. Okt 2008

Habe eben den FullHD-Tralier angesehen und sehe schon jetzt keinen Sinn darin, dass...

WeeN 07. Okt 2008

Deinem Geprahle nach scheinst du diese Sportart zu beherrschen. Aber versuch du mal...

WeeN 07. Okt 2008

Dem kann ich nur zustimmen. Der Film hat sich überhaupt nicht an PC (nein, nicht...

DER GORF 23. Sep 2008

Graue Haare und Falten und so. Ich fühle mit dir.

Zak 22. Sep 2008

Willst du dich nicht mal als Markschreier, Fitnesscoach oder Sprengmeister probieren...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /