Abo
  • Services:
Anzeige

Trailer zum ersten Computerspiel von Uwe Boll

Erste Szenen aus dem Ego-Shooter Tunnel Rats 1968 veröffentlicht

Uwe Boll, bislang bekannt für schlechte Filme zu guten Spielen, geht neue Wege: Er versucht sich an einem Spiel zu einem - voraussichtlich - schlechten Film. Seit einiger Zeit arbeiten die Hamburger Replay Studios im Auftrag und unter Mitwirkung des Regisseurs an Tunnel Rats 1968. Jetzt sind erste Spielszenen im Trailer zu sehen.

Uwe Boll, Regisseur von Tunnel Rats 1968
Uwe Boll, Regisseur von Tunnel Rats 1968
Das erste Computerspiel von Uwe Boll heißt Tunnel Rats 1968 und erscheint für PC und Xbox 360 ungefähr zeitgleich mit dem von Boll gedrehten Film, der nach aktuellem Stand am 13. November 2008 in die deutschen Kinos kommt. Beide spielen im Vietnamkrieg, im Mittelpunkt des Spiels steht ein junger G.I., der aus der Kriegsgefangenschaft entflieht und sich in Sicherheit bringen muss. Geplant sind zehn Levels, in denen der Spieler sowohl in engen Vietcong-Tunneln unterwegs ist als auch im Dschungel kämpft.

Anzeige

Tunnel Rats 1968 basiert auf der Replay-Engine des Hamburger Entwicklerteams Replay Studios, die den Ego-Shooter im Auftrag von und gemeinsam mit Uwe Boll produzieren. Das Programm dürfte auch unter Jugendschützern für wenig Begeisterung sorgen. Spieler sollen feindliche Soldaten im Schlaf erstechen, Höhlen per Flammenwerfer ausräuchern und bei getöteten Feinden Ohren abschneiden und sie sammeln können.

Uwe Boll genießt in Film- und Spielerkreisen einen legendär zweifelhaften Ruf für meist missglückte Umsetzungen. Werke wie Postal oder Blood Rayne wurden von Kritikern und Spielern zerrissen. Sie sollen aber, so Boll in diversen Interviews, aufgrund der guten Vermarktbarkeit der DVDs in Spielefankreisen finanziell meist erfolgreich gewesen sein.


eye home zur Startseite
huahuahua 14. Okt 2008

Habe eben den FullHD-Tralier angesehen und sehe schon jetzt keinen Sinn darin, dass...

WeeN 07. Okt 2008

Deinem Geprahle nach scheinst du diese Sportart zu beherrschen. Aber versuch du mal...

WeeN 07. Okt 2008

Dem kann ich nur zustimmen. Der Film hat sich überhaupt nicht an PC (nein, nicht...

DER GORF 23. Sep 2008

Graue Haare und Falten und so. Ich fühle mit dir.

Zak 22. Sep 2008

Willst du dich nicht mal als Markschreier, Fitnesscoach oder Sprengmeister probieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Böblingen
  4. DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 229€ + 4,99€ Versand
  2. 379€
  3. 349€ (bitte nach unten scrollen)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel