Abo
  • Services:

Canon PowerShot SX1 IS mit CMOS-Sensor filmt Full-HD

Canon PowerShot SX1 IS und SX10 IS mit 20fach-Zoom

Canon hat zwei neue Superzoomkameras im Bridgeformat vorgestellt. Die neuen Modelle PowerShot SX1 IS und SX10 IS ersetzen die PowerShot S5 IS. Die neuen sind mit einem 20fach-Zoom ausgerüstet und erreichen eine Auflösung von 10 Megapixeln. Die SX1 IS ist Canons erste Bridgekamera mit CMOS-Sensor. Sie nimmt Videos mit 1.920 x 1.080 Pixeln auf und kann bei voller Standbildauflösung vier Bilder pro Sekunde schießen.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PowerShot SX1 IS
Canon PowerShot SX1 IS
Die SX10 IS ist mit einem CCD-Sensor ausgerüstet und nimmt Videos mit VGA-Auflösung auf. Die Sensoren sind jeweils 1/2,3 Zoll groß. Das 20fach-Zoom deckt einen Brennweitenbereich von 28 bis 560 mm (KB) ab und arbeitet mit Anfangslichtstärken von F2,8 und F5,7. Eine beweglich aufgehängte Linsengruppe sorgt für weniger Verwackler bei langen Brennweiten und Verschlusszeiten.

Stellenmarkt
  1. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Köln

Die Kameras sind mit einer Programmautomatik, Motivprogrammen sowie Zeit- und Blendenautomatik ausgerüstet. Auch ein vollkommen manueller Modus ist vorhanden. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 1.600 und die Verschlussgeschwindigkeiten von 15 bis 1/3.200 Sekunden.

Canon PowerShot SX1 IS
Canon PowerShot SX1 IS
Beide Kameras haben ein dreh- und schwenkbares Display. Bei der SX1 IS ist es 2,8 Zoll groß, bei der SX10 IS 2,5 Zoll. Die Auflösung liegt bei jeweils 230.000 Pixeln. Außerdem wurde ein elektronischer Sucher eingebaut, der bei der SX1 IS nur 148.000 Pixel Auflösung bietet, während beim Schwesternmodell 235.000 Pixel vorhanden sind.

Die Gesichtserkennung passt die Scharfstellung und den Weißabgleich an. Mit dem neuen Modell sollen auch Personen erkannt werden, die seitlich oder abgewandt zur Kamera stehen. Eine neue Selbstauslösefunktion hat Canon ebenfalls in Verbindung mit der Gesichtserkennung eingebaut.

Erkennt die Kamera ein neues Gesicht im Bild, wird ausgelöst. So kommt auch der Fotograf bei Gruppenfotos selbst mit aufs Foto. Die Bewegungserkennung bemerkt Kamera- und Motivbewegungen und reguliert die ISO-Empfindlichkeit, um unverwackelte Bilder produzieren zu können.

Canon PowerShot SX1 IS
Canon PowerShot SX1 IS
Die PowerShot SX1 IS kann Videos mit 1080p und 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen und über ihren HDMI-Anschluss wiedergeben. Die Filmfunktion der PowerShot SX10 IS ist bescheidener und bringt es lediglich auf VGA-Auflösung und ebenfalls 30 Bilder pro Sekunde. Die Aufnahme erfolgt jeweils mit Stereoton.

Canon PowerShot SX1 IS
Canon PowerShot SX1 IS
Canons neue Kameras können mit Canons Speedlite-EX-Blitzgeräten genutzt werden. Im Lieferumfang der PowerShot SX1 IS ist eine Infrarotbedienung enthalten. Beide Kameras arbeiten mit SD-, SDHC-, MMC- sowie MMCplus- und HC-MMCplus-Speicherkarten. Die SX1 IS misst 128 x 88 x 88 mm und wiegt leer 585 Gramm, während die SX10 IS mit 124 x 88 x 87 mm unwesentlich kleiner und mit 560 Gramm etwas leichter ist. Die Stromversorgung erfolgt über AA-Batterien oder Akkus.

Die Canon PowerShot SX10 IS soll ab Oktober 2008 für rund 390 Euro erscheinen, die PowerShot SX1 IS mit CMOS-Sensor und HD-Videoaufzeichnung kommt erst im Dezember 2008 für rund 570 Euro auf den Markt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 19,99€
  3. 59,99€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Joseff34 12. Jan 2009

Hallo!! Habe gerade den testbericht auf http://www.dkamera.de zur Canon Powershot SX1 is...

RonDon 22. Dez 2008

"Jetzt bitte noch mit Wechsel-Objektiv..." ??? Ich glaub Du hast den Unterschied zwischen...

Aaron28bs 22. Dez 2008

Habe nun ganze 2 Monate sehnsüchtig auf die SX1 IS gewartet und war leider eher...

nonsense 09. Nov 2008

Da ist doch vorne oben links das silberne Rad, womit gezoomt wird! Das mit dem Ein-Baum...

BiancaSoCh 04. Nov 2008

(sorry, war mir eben in einen falschen Thread gerutscht) Noch mal was ganz anderes: Was...


Folgen Sie uns
       


Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018)

Strihl präsentiert auf der Light + Building sein Wartungssystem für Straßenleuchten per Drohne.

Strihl wechselt Leuchtmittel per Drohne (Light and Building 2018) Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /