Abo
  • Services:
Anzeige

Junge Frauen aus Migrantenfamilien online aktiver

Ältere Migrantinnen sind im Internet jedoch weiterhin abgehängt

Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland nutzen das Internet etwas intensiver als Menschen ohne Migrationserfahrung. Junge Frauen aus Migrantenfamilien sind online sogar aktiver als junge Männer aus diesem Umfeld, so die Initiative D21 über eine aktuelle Studie von TNS Infratest. Für ältere Migrantinnen gilt das allerdings nicht.

Bei Menschen mit und ohne Migrationserfahrung ist der Unterschied bei der Internetnutzung nicht gravierend. Das ergab eine aktuelle Auswertung der Studie "(N)Onliner Atlas 2008", die TNS Infratest für die IT-Brancheninitiative D21 durchgeführt hat. Dennoch gibt es Besonderheiten: Befragte ohne Migrationshintergrund nutzen das Internet mit 64,3 Prozent sogar seltener als Befragte mit eigener Migrationserfahrung (66,8 Prozent) oder Migrationserfahrung der Eltern (75,3 Prozent). Die Befragten, deren Eltern Migrationserfahrung haben, liegen mit einem Onlineanteil von 75,3 Prozent an der Spitze des Vergleiches. Menschen mit eigener Migrationserfahrung nutzen das Internet zu 66,8 Prozent. Allerdings relativiert sich dieses Ergebnis, wenn der Faktor Alter hinzugezogen wird. Die Gruppe der Menschen ohne Migrationshintergrund ist im Durchschnitt zehn Jahre älter.

Anzeige

Unabhängig von Migrationshintergrund sind Männer häufiger online als Frauen, so die Studie. Dieser Unterschied ist in der Gruppe mit Migrationserfahrung der Eltern mit 11,6 Prozentpunkten jedoch am geringsten. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund beträgt der Unterschied 13,8 Prozentpunkte. Bei Menschen mit eigener Migrationserfahrung ist der Unterschied mit 15,1 Prozentpunkten allerdings am höchsten.

Jüngere Frauen mit Migrationseltern nutzen das Internet dagegen überdurchschnittlich häufig. 52,2 Prozent der jungen Internetnutzer mit Migration als Teil der familiären Identität sind weiblich. Die Männer dieser Gruppe stellen nur 47,8 Prozent der Nutzenden.

Im Internet sind junge Frauen ohne Migrationshintergrund mit 93 Prozent etwas aktiver als Männer (92,4 Prozent) aus der gleichen Gruppe. Erwartungsgemäß abgehängt sind Frauen mit eigener Migrationserfahrung ab 50. Mit lediglich 23,8 Prozent fällt die Onlinenutzung in dieser Bevölkerungsgruppe deutlich hinter alle übrigen Gruppen zurück. In der Altersgruppe ab 50 Jahren liegt die Onlinenutzung der Menschen mit Migrationseltern bis auf eine Ausnahme dagegen immer über den Befragten ohne Migrationshintergrund.

Tendenziell nutzen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zudem das Internet auch bei geringerem Einkommen.


eye home zur Startseite
Zeit 24. Sep 2008

Du ja auch haben Zeit Troll zuschreiben. Ihr (eure Politiker) haben uns wollen für Arbeit...

MacUser 19. Sep 2008

Und das zu recht!

Andreas Türck 19. Sep 2008

Werde ich nun auch überwacht?

Verleser 19. Sep 2008

... hab ich mich doch glatt verlesen :-D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. T-Systems International GmbH, Netphen
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. dSPACE GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 811,90€ + 3,99€ Versand
  2. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  2. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22

  3. Re: Sinn

    Seargas | 03:52

  4. Re: Natürlich war das ein "Terroranschlag"

    Ach | 03:33

  5. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 03:05


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel