Abo
  • Services:
Anzeige

Junge Frauen aus Migrantenfamilien online aktiver

Ältere Migrantinnen sind im Internet jedoch weiterhin abgehängt

Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland nutzen das Internet etwas intensiver als Menschen ohne Migrationserfahrung. Junge Frauen aus Migrantenfamilien sind online sogar aktiver als junge Männer aus diesem Umfeld, so die Initiative D21 über eine aktuelle Studie von TNS Infratest. Für ältere Migrantinnen gilt das allerdings nicht.

Bei Menschen mit und ohne Migrationserfahrung ist der Unterschied bei der Internetnutzung nicht gravierend. Das ergab eine aktuelle Auswertung der Studie "(N)Onliner Atlas 2008", die TNS Infratest für die IT-Brancheninitiative D21 durchgeführt hat. Dennoch gibt es Besonderheiten: Befragte ohne Migrationshintergrund nutzen das Internet mit 64,3 Prozent sogar seltener als Befragte mit eigener Migrationserfahrung (66,8 Prozent) oder Migrationserfahrung der Eltern (75,3 Prozent). Die Befragten, deren Eltern Migrationserfahrung haben, liegen mit einem Onlineanteil von 75,3 Prozent an der Spitze des Vergleiches. Menschen mit eigener Migrationserfahrung nutzen das Internet zu 66,8 Prozent. Allerdings relativiert sich dieses Ergebnis, wenn der Faktor Alter hinzugezogen wird. Die Gruppe der Menschen ohne Migrationshintergrund ist im Durchschnitt zehn Jahre älter.

Anzeige

Unabhängig von Migrationshintergrund sind Männer häufiger online als Frauen, so die Studie. Dieser Unterschied ist in der Gruppe mit Migrationserfahrung der Eltern mit 11,6 Prozentpunkten jedoch am geringsten. Bei den Befragten ohne Migrationshintergrund beträgt der Unterschied 13,8 Prozentpunkte. Bei Menschen mit eigener Migrationserfahrung ist der Unterschied mit 15,1 Prozentpunkten allerdings am höchsten.

Jüngere Frauen mit Migrationseltern nutzen das Internet dagegen überdurchschnittlich häufig. 52,2 Prozent der jungen Internetnutzer mit Migration als Teil der familiären Identität sind weiblich. Die Männer dieser Gruppe stellen nur 47,8 Prozent der Nutzenden.

Im Internet sind junge Frauen ohne Migrationshintergrund mit 93 Prozent etwas aktiver als Männer (92,4 Prozent) aus der gleichen Gruppe. Erwartungsgemäß abgehängt sind Frauen mit eigener Migrationserfahrung ab 50. Mit lediglich 23,8 Prozent fällt die Onlinenutzung in dieser Bevölkerungsgruppe deutlich hinter alle übrigen Gruppen zurück. In der Altersgruppe ab 50 Jahren liegt die Onlinenutzung der Menschen mit Migrationseltern bis auf eine Ausnahme dagegen immer über den Befragten ohne Migrationshintergrund.

Tendenziell nutzen Menschen mit Zuwanderungsgeschichte zudem das Internet auch bei geringerem Einkommen.


eye home zur Startseite
Zeit 24. Sep 2008

Du ja auch haben Zeit Troll zuschreiben. Ihr (eure Politiker) haben uns wollen für Arbeit...

MacUser 19. Sep 2008

Und das zu recht!

Andreas Türck 19. Sep 2008

Werde ich nun auch überwacht?

Verleser 19. Sep 2008

... hab ich mich doch glatt verlesen :-D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach
  2. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299€, iPhone 8 64 GB 799€, Game of Thrones, Konsolen)
  2. (heute u. a. Gaming-Artikel von Lioncast und Blu-ray-Angebote)
  3. (u. a. 5 Blu-rays für 25€, 3-für-2-Aktion und Motorola Moto G5 für 129€)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 03:45

  2. Re: Günstige Alternative?

    YepItsMeSuckers | 03:23

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    gaym0r | 03:04

  4. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:51

  5. Sind Sie finanziell am Ende

    firstaccess | 02:48


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel