Abo
  • Services:
Anzeige

Protest gegen Abfindungen für Alcatel-Lucent-Topmanager

Unterschriftenkampage von 17 Gewerkschaften in acht Ländern gestartet

Die Gewerkschaften der Beschäftigten des Telekommunikationsausrüsters Alcatel-Lucent haben eine Kampagne gegen hohe Abfindungszahlungen für das frühere Topmanagement gestartet. Bisher haben 6.000 Mitarbeiter unterschrieben.

17 Gewerkschaften aus Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Italien, Polen, Spanien und USA haben einen Appell an die zurückgetretene Führung des angeschlagenen Konzerns Alcatel-Lucent gerichtet. "Der Zweck der Petition ist, Sie zu ersuchen, im Namen des Anstands und der Solidarität auf Ihren 'Goldenen Fallschirm' zu verzichten", heißt es. "Diese Boni sind ungerechtfertigt und werden nur dazu dienen, der finanziellen Gesundheit unserer Firma weiteren Schaden zuzufügen."

Anzeige

Am 2. September 2008 berief Alcatel-Lucent Philippe Camus zum Aufsichtsratschef. Ben Verwaayen, ehemals Chef der British Telecom (BT), übernahm die Konzernführung. Ihre Vorgänger, der 70-jährige Serge Tchuruk (Aufsichtsrat) und Ex-CEO Patricia Russo (56), erhalten hohe Abfindungen. Russo kann mit zwei Jahresgehältern rechnen, was 6 Millionen Euro entspricht. Tchuruk erhielt schon mit seiner Ablösung als Alcatel-Chef im Jahr 2006 einen Bonus von 5,6 Millionen Euro.

Doch auch die Nachfolger werden hoch bezahlt. Verwaayen erhält im Jahr 3,6 Millionen Euro, bestehend aus 1,2 Millionen Euro Festgehalt und einem Bonus von 2,4 Millionen Euro, teilte das Unternehmen mit. Aufsichtsratschef Camus, der keine administrativen Befugnisse für das Tagesgeschäft besitzt, erhält 200.000 Euro pro Jahr.

Das 2006 aus der Fusion der französischen Alcatel und der US-amerikanischen Lucent Technologies entstandene Gemeinschaftsunternehmen hat in den vergangenen zwei Jahren fast zwei Drittel seines Börsenwerts verloren und schreibt seit sechs aufeinanderfolgenden Quartalen Verluste. Diese summieren sich auf 7 Milliarden US-Dollar. Alcatel-Lucent baut im Zuge der Fusion 16.500 Job ab. Chinesische Wettbewerber wie Huawei und ZTE erobern unaufhörlich Marktanteile.

Gewerkschaften aus Italien (FIOM-CGIL, FIM-CISL, UILM-UIL), Deutschland (IG Metall), Belgien (ABVV-BBTK, ACLVB, LBC-NVK), USA (CWA), Frankreich (CFDT, CGT, CFTC), Spanien (CCOO, UGT), Polen (NSZZ "Solidarnosc") und aus den Niederlanden (FNV Bondgenoten, CNV BedrijvenBond, De Unie) organisierten die Kampagne. Bislang haben fast 6.000 Beschäftigte die Petition gegen "Goldene Fallschirme" unterzeichnet, die in dieser Woche Russo und Tchuruk vorgelegt wurde.


eye home zur Startseite
Der Kaiser 19. Sep 2008

Ich hab nicht ganz verstanden was du verstaatlichen willst.

jetrunner 18. Sep 2008

Nö, alles nicht, der Egoismus und die Dummheit der Massen wird bleiben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  2. W&W Asset Management GmbH, Ludwigsburg
  3. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking
  2. 149,99€
  3. bei Caseking

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: warten

    Dungeon Master | 23:40

  2. Re: Das Spiel ist beendet.

    Axido | 23:32

  3. Re: Spielkonsole?

    cruse | 23:27

  4. Re: Empfehlung

    Dungeon Master | 23:14

  5. Ich kann daran nichts gutes finden

    Bachsau | 23:13


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel