Abo
  • Services:
Anzeige

Zarafa-Groupware wird Open Source

Exchange-Alternative unter die AGPLv3 gestellt

Die Groupware Zarafa ist ab sofort als Open Source verfügbar. Die Linux-Software soll eine Alternative zu Microsofts Exchange sein und unterstützt laut Hersteller die Mapi-Schnittstelle komplett. So wird auch Outlook als Client unterstützt.

Bisher war der Zarafa-Server ein proprietäres Produkt. Nun hat der gleichnamige Anbieter es unter der AGPLv3 veröffentlicht. Damit soll eine Grundlage geschaffen sein, um einen freien Exchange-Ersatz zu erhalten.

Anzeige

Das Open-Source-Angebot besteht aus dem Zarafa-Server, dem Z-Merge-API zur Applikationsintegration und dem Gateway für IMAP, POP3 und iCal. Neben weiteren Werkzeugen und Diensten gehören außerdem die Administrationskonsole und der Webaccess-Dienst zu der freigegebenen Software. Nach eigenen Angaben ist Zarafa die einzige Open-Source-Groupware, die Activesync unterstützt und so unter anderem mit Windows-Mobile-Geräten, Nokias Mail for Exchange und iPhones kompatibel ist.

Der Download ist über die Communityseite möglich.


eye home zur Startseite
lxer 22. Sep 2008

www.openchange.org

lxer 22. Sep 2008

Braucht man bei Beiden. Wir haben Zarafa im Einsatz. Wer einen kompletten Exchange-Klon...

noone 19. Sep 2008

Hallo, die Installation war in der Tat "damals" noch sehr kompliziert, das hat sich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Leipzig GmbH, Leipzig
  2. headwaypersonal gmbh, Regensburg
  3. Information Factory Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-40%) 17,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  2. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  3. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller

  4. TV-Kabelnetz

    Vodafone Kabelnetztrasse in Rheinland-Pfalz zerstört

  5. Hetzner Cloud

    Cloud-Ressourcen für wenig Geld aber mit Zusatzkosten mieten

  6. Fake News

    Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

  7. Diewithme

    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

  8. Soziales Netzwerk

    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

  9. Telefónica

    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

  10. Omega Timing

    Kamera mit 2.000 x 1 Pixeln sucht Sieger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Klimawandel/Erderwärmung

    Eheran | 16:42

  2. Re: Migration X11 -> Wayland

    George99 | 16:42

  3. Re: Gefahr von weiterer Zerlegung?

    Tantalus | 16:42

  4. Re: Erste Anlage zum aktiven Climaforming

    Ach | 16:42

  5. Re: Interessant mit aber

    StupidNPC | 16:41


  1. 16:14

  2. 16:00

  3. 15:58

  4. 15:35

  5. 15:26

  6. 14:55

  7. 14:13

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel