Abo
  • IT-Karriere:

Die Pageimpression soll neu definiert werden

AGOF und IVW wollen die Messgröße PI der technischen Entwicklung anpassen

Die Messgröße Pageimpression, mit der die Seitenaufrufe von Websites gezählt werden, "wird der dynamischen Entwicklung des Mediums Internet, insbesondere des vermehrten Einsatzes neuer Technologien wie beispielsweise Ajax", nicht mehr gerecht, meint die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) und strebt eine neue Definition der Pageimpression (PI) an.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Ansicht der AGOF verliert die Messgröße Pageimpression zur Bewertung von Onlinewerbeträgern stetig an Bedeutung, bedingt unter anderem durch die Etablierung des Unique User, mit dem die Nettoreichweite eines Werbeträgers ausgewiesen wird. Daher soll die Pageimpression als Messgröße stärker die Orientierung am Werbekontaktpotenzial widerspiegeln.

Stellenmarkt
  1. IGEL Technology GmbH, Augsburg
  2. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf

Zusammen mit der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbe­trägern e.V.) soll die neue PI-Definition erarbeitet werden. Diese neue Definition soll dann unabhängig von zukünftigen technischen und inhaltlichen Entwicklungen sein. Dazu bedürfe es aber einiger inhaltlicher Überprüfungen und Tests der technischen Umsetzung, so die AGOF.

Im Kern geht es aktuell um die Frage, ob und wie die Anzeige neue Informationen auf Ajax-basierten Websites gezählt wird.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€

AndyK70 20. Sep 2008

1. liebevoll betreute Seiten zwingen mich nicht eine Seite mit total überfüllter und...

snow 19. Sep 2008

Als die zusammenfassung von Stefan ist köstlich !!!!!!

schnuffelchen1 18. Sep 2008

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/wozu-klickstrecken-wegen-der-uebersicht/#comment...

mike_man 18. Sep 2008

da hast Du absolut Recht, aber genau deshalb gibt es ja die IVW die unabhängig die PI's...

mike_man 18. Sep 2008

Ich bin zwar auch kein Freund von Bannern, aber manche Seiten finanzieren sich ja...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /