Abo
  • Services:

Google bietet neue Chrome-Versionen zum Download an

Chrome 0.2.152.1 bereitet Portierung auf MacOS X und Linux vor

Mit dem Dev-Channel bietet Google Interessierten eine Möglichkeit, vorab kommende Versionen des Browsers Chrome auszuprobieren. Eine erste neue Version, die einige Fehler beseitigt, wurde mit Chrome 0.2.152.1 darüber hinaus bereits veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Chrome 0.2.152.1 bietet vor allem hinter den Kulissen einige Änderungen, die vor allem der Portierung auf MacOS X und Linux dienen. Unter anderem wird derzeit die HTTP-Netzwerkschicht und der Tab- und Fenster-Manager des Browsers neu geschrieben, um diese Funktionen besser auf andere Betriebssysteme übertragen zu können.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Um diese neue Backend-Funktionen zu testen, müssen beim Start von der Kommandozeile entsprechende Flags gesetzt werden: Die Option --new-http aktiviert beispielsweise die neue Netzwerkschicht, die zwar fast fertig ist, aber bei SSL und SSL-EV, im Zusammenspiel mit Proxys und beim Download von Dateien über 2 GByte noch Lücken hat. Mit --magic_browzR wird der neue Window-Manager aktiviert, der auch mit geteilten Desktops, die sich über mehrere Monitore erstrecken, umgehen kann.

Gegenüber der Anfang September 2008 veröffentlichen Chrome-Beta 0.2.149.29 gab es zudem einige Fehlerkorrekturen, die in den Release Notes im Einzelnen aufgelistet sind.

Die neue Chrome-Version steht ausschließlich im Rahmen des Chromium-Dev-Channel bereit, in dem künftig etwa alle ein bis zwei Wochen neue Versionen angeboten werden sollen. Er kann mit Hilfe des Google Chrome Channel Chooser gewählt werden, so dass sich Chrome auf neue Entwicklerversionen aktualisiert. Allerdings richtet sich das Programm in erster Linie an Entwickler, die an Googles Browser mitarbeiten wollen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Fintenfisch 19. Sep 2008

Fintenfisch - links blinken und dann rechts abbiegen

Mic92 18. Sep 2008

http://www.almisoft.de/?cont=kchrome

R. Wischt 18. Sep 2008

Darf ich Chrome jetzt überhaupt nutzen?

haterrecht 18. Sep 2008

Das stimmt. Hier nochmal eine etwas ausführliche Erarbeitung der Thematik: http://www...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  2. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis
  3. 360 Reality Audio ausprobiert Sony erzeugt dreidimensionalen Musikklang per Kopfhörer

    •  /