Abo
  • Services:
Anzeige

Google bietet neue Chrome-Versionen zum Download an

Chrome 0.2.152.1 bereitet Portierung auf MacOS X und Linux vor

Mit dem Dev-Channel bietet Google Interessierten eine Möglichkeit, vorab kommende Versionen des Browsers Chrome auszuprobieren. Eine erste neue Version, die einige Fehler beseitigt, wurde mit Chrome 0.2.152.1 darüber hinaus bereits veröffentlicht.

Chrome 0.2.152.1 bietet vor allem hinter den Kulissen einige Änderungen, die vor allem der Portierung auf MacOS X und Linux dienen. Unter anderem wird derzeit die HTTP-Netzwerkschicht und der Tab- und Fenster-Manager des Browsers neu geschrieben, um diese Funktionen besser auf andere Betriebssysteme übertragen zu können.

Anzeige

Um diese neue Backend-Funktionen zu testen, müssen beim Start von der Kommandozeile entsprechende Flags gesetzt werden: Die Option --new-http aktiviert beispielsweise die neue Netzwerkschicht, die zwar fast fertig ist, aber bei SSL und SSL-EV, im Zusammenspiel mit Proxys und beim Download von Dateien über 2 GByte noch Lücken hat. Mit --magic_browzR wird der neue Window-Manager aktiviert, der auch mit geteilten Desktops, die sich über mehrere Monitore erstrecken, umgehen kann.

Gegenüber der Anfang September 2008 veröffentlichen Chrome-Beta 0.2.149.29 gab es zudem einige Fehlerkorrekturen, die in den Release Notes im Einzelnen aufgelistet sind.

Die neue Chrome-Version steht ausschließlich im Rahmen des Chromium-Dev-Channel bereit, in dem künftig etwa alle ein bis zwei Wochen neue Versionen angeboten werden sollen. Er kann mit Hilfe des Google Chrome Channel Chooser gewählt werden, so dass sich Chrome auf neue Entwicklerversionen aktualisiert. Allerdings richtet sich das Programm in erster Linie an Entwickler, die an Googles Browser mitarbeiten wollen.


eye home zur Startseite
Fintenfisch 19. Sep 2008

Fintenfisch - links blinken und dann rechts abbiegen

Mic92 18. Sep 2008

http://www.almisoft.de/?cont=kchrome

R. Wischt 18. Sep 2008

Darf ich Chrome jetzt überhaupt nutzen?

haterrecht 18. Sep 2008

Das stimmt. Hier nochmal eine etwas ausführliche Erarbeitung der Thematik: http://www...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Frankfurt
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. IHK für München und Oberbayern, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 239,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Privacy Phone

    John McAfee stellt sinnloses Smartphone vor

  2. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  3. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017

  4. Sony

    20 Millionen Playstation im Geschäftsjahr verkauft

  5. Razer Lancehead

    Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

  6. TV

    SD-Abschaltung kommt auch bei Satellitenfernsehen

  7. ZBook G4

    HP stellt Grafiker-Workstations für unterwegs vor

  8. Messenger Lite

    Facebook bringt abgespeckte Messenger-App nach Deutschland

  9. Intel

    Edison-Module und Arduino-Board werden eingestellt

  10. Linux-Distribution

    Debian 9 verzichtet auf Secure-Boot-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Fehler unterbricht Verteilung des Creators Update teilweise
  2. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  3. Creators Update Game Mode macht Spiele runder und Windows 10 ruckelig

  1. Beim ersten Logo hätte ich es noch irgendwie...

    Apfelbrot | 18:08

  2. Re: Aktien? Das würde ich auch nicht akzeptieren!

    nicoledos | 18:05

  3. Re: 40.000 EUR.

    elgooG | 18:04

  4. Re: Was mach ich denn....

    violator | 18:03

  5. Re: Ich hab SC gekauft gehabt...

    Hotohori | 18:03


  1. 18:05

  2. 17:30

  3. 17:08

  4. 16:51

  5. 16:31

  6. 16:10

  7. 16:00

  8. 15:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel