Abo
  • IT-Karriere:

Canon PowerShot G10 mit 5fach-Zoom und 14,7 Megapixeln

Neues Spitzenmodell im Kompaktbereich arbeitet mit RAW

Canon hat mit der PowerShot G10 seine größte Kompaktkamera in einer neuen Version vorgestellt. Die Nachfolgerin der G9 ist mit einem 5fach-Zoom mit Weitwinkel ausgerüstet und erreicht eine Auflösung von 14,7 Megapixeln mit einem 1/1,7 Zoll großen CCD-Sensor. Die Bilder werden damit maximal 4.416 x 3.312 Pixel groß.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon PowerShot G10
Canon PowerShot G10
Das Objektiv deckt eine Brennweite von 28 bis 140 mm (KB) ab und ist mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet, um bei schlechteren Lichtverhältnissen und langen Belichtungszeiten dennoch verwackelungsarme Fotos zu ermöglichen. Die PowerShot G10 kann nicht nur JPEG-, sondern auch RAW-Fotos aufnehmen und erschließt dem Fotografen damit mehr Nachbearbeitungsmöglichkeiten.

Inhalt:
  1. Canon PowerShot G10 mit 5fach-Zoom und 14,7 Megapixeln
  2. Canon PowerShot G10 mit 5fach-Zoom und 14,7 Megapixeln

Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 80 bis 1.600 und die Verschlusszeiten rangieren zwischen 15 und 1/4.000 Sekunde. Die Serienbildgeschwindigkeit ist recht niedrig. Sie liegt bei 0,7 Fotos pro Sekunde und arbeitet so lange, bis die Speicherkarte voll ist.

Canon PowerShot G10
Canon PowerShot G10
Das 3 Zoll große Display erreicht eine Auflösung von 461.000 Bildpunkten und soll große Einblickwinkel ermöglichen. Ein optischer Sucher ist bei der G10 ebenfalls vorhanden. Das Bedienkonzept ähnelt sehr dem der G9, wobei in der G10 zusätzlich Einstellräder für die Belichtungskorrektur und ein kombiniertes ISO-/Modus-Wählrad eingebaut wurden.

Canon PowerShot G10 mit 5fach-Zoom und 14,7 Megapixeln 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  2. 199€
  3. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...
  4. (u. a. Logitech G502 Proteus Spectrum für 39€ und Nokia 3.2 DS 16 GB für 84,99€ - Bestpreise!)

Kai Ellinger 03. Jul 2009

Genial, habe es ausprobiert! Somit bleibt die G7 die beste Kompaktkammera, die ich mir...

hr-foto 24. Okt 2008

Und ich dachte immer dass das Objektiv eine entscheidende Rolle spielt. Ach ja, meine...

Hotohori 18. Sep 2008

Ich hatte vor einem Jahr auch eine Powershot mit Schwenkmonitor, dieses Jahr eine ohne...

Blork 18. Sep 2008

Öhhh, wir haben uns beide verlaufen.

:-) 18. Sep 2008

Mit jeder Verdoppelung des ISOwertes verdoppelt sich das Problem. Eine Reduktion der...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

    •  /