Abo
  • Services:

Fototank mit 500 GByte Speicher und RAW-Anzeigefunktion

Vosonic VP5500 mit SATA-Festplatte und Akku

Vosonic hat mit dem VP5500 eine mobile Festplatte mit Akku und Speicherkartenlaufwerk im Programm, die Fotografen unterwegs das Speichern von Fotos von der Karte auf die Festplatte ermöglicht. Außerdem ist ein Farbdisplay eingebaut worden, mit dessen Hilfe die JPEG- und RAW-Fotos betrachtet werden können. Das Gerät ist schon länger erhältlich, nur lässt sich jetzt ein halbes TByte Daten mobil sichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Vosonic VP5500 wird mit SATA-Festplatten bis zu einer Kapazität von 500 GByte angeboten. Wer möchte, kann es auch ohne Festplatte leer kaufen und selbst bestücken. Die Speicherkartenslots arbeiten mit den Formaten CF, SD, SDHC, MMC, Memorystick und Memorystick Pro. Mit Adapter funktionieren auch Mini-SD, RS-MMC, Memorystick Duo und Pro Duo. XD-Picture-Cards bleiben außen vor.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Das Display ist 3,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Das Gerät unterstützt JPEG- und RAW-Bilddateien verschiedener Hersteller und kann per Firmwareupdate auch auf neue Kameramodelle angepasst werden. Neben dem Bild werden auf Wunsch die EXIF-Daten und eine Histogrammanzeige eingeblendet.

Der VP5500 kopiert von den Speicherkarten die Bilder auf die Festplatte. Dabei stehen mehrere Optionen zur Verfügung. So ist es möglich, ein komplettes Backup der Karte anzufertigen, unabhängig vom Inhalt, oder nur die Bilder zu sichern. Außerdem sind Verifizierungsoptionen eingebaut, um sicherzustellen, dass der Kopiervorgang einwandfrei klappte. Die durchschnittliche Datenübertragungsrate beträgt laut Hersteller 10 MByte pro Sekunde im Ultra-DMA-Modus.

Der Bilderspeicher wird am PC mit USB 2.0 wieder entleert. Außerdem ist PictBridge eingebaut, wodurch in Verbindung mit einem kompatiblen Drucker ohne Zwischenschaltung eines PCs ein Ausdruck möglich wird.

Der VP5500 misst 13,5 x 7,5 x 2 cm und wird mit einem Ladegerät ausgeliefert. Wie lange der auswechselbare Lithium-Ionen-Akku durchhält, wurde nicht angegeben. Ohne eingebaute Festplatte ist der Vosonic VP5500 für rund 190 Euro erhältlich. Außerdem sind Modelle mit 80, 120, 160, 250, 320 und neu mit 500 GByte Festplattenkapazität zwischen rund 240 und 360 Euro erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Alcatel 18. Sep 2008

Stehe gerade vor so einer Entscheidung (SD vs. HD) und kann mich kaum entscheiden...

DonSix 18. Sep 2008

ähm, kleine Korrektur: das Gerät ist doch schon seit dem 31. Oktober 2007 erhältlich...

DonSix 18. Sep 2008

Bei so viel Geld würde ich erwägen, ob mir nicht 80 GByte Festplatte reichen und man...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /