Abo
  • Services:
Anzeige

Stellenabbau bei Bundesdruckerei-Tochter D-Trust

Belegschaftsstärke wird überraschend halbiert

Bei der D-Trust GmbH, einem Tochterunternehmen der Bundesdruckerei, das digitale Zertifikate anbietet, soll in Berlin die Hälfte der 60 Arbeitsplätze wegfallen. Das hat Golem.de aus Unternehmenskreisen erfahren. Die Stellen sind mit Leiharbeitern besetzt. Die Geschäftsleitung hatte gerade erst zugesagt, den Standort Berlin auszubauen und eine neue Anlage zu errichten.

Bei der Bundesdruckerei werden überraschend Arbeitsplätze abgebaut. Nach dem Scheitern der Privatisierung der Bundesdruckerei war am 10. September 2008 die Wiederverstaatlichung erfolgt. Zugleich wurde am Berliner Standort die Errichtung einer neuen Produktionsanlage für circa 50 Millionen Euro angekündigt. Dies bedeute "ein Bekenntnis zum Standort Berlin und der Erhaltung der heute circa 1.300 Arbeitsplätze", so die Gesellschafter. Doch nun scheint es anders zu kommen.

Anzeige

Betroffen von dem Stellenabbau bei D-Trust sind 30 Leiharbeiter von der IT-Zeitarbeitsfirma DIS, die zum Teil schon seit Jahren bei der 100-prozentigen Bundesdruckerei-Tochter D-Trust arbeiten und sicherheitsüberprüft sind. Sie sind in den Bereichen Entwicklung, IT und in der Produktion von Signaturkarten tätig. Die Ersten haben die Kündigung bereits erhalten.

D-Trust und die Bundesdruckerei wollten gegenüber Golem.de zu dem Vorgang keine Stellungnahme abgeben.

1998 gegründet, entwickelt und vermarktet D-Trust Hochsicherheitsprodukte rund um die elektronische Signatur. Ein akkreditiertes Trust Center wird in einem abgesicherten Gebäude betrieben. Das Trust Center der D-Trust kann sowohl qualifizierte Zertifikate als auch qualifizierte Zertifikate mit freiwilliger Akkreditierung des Anbieters ausstellen. Unternehmenskunden wie die Industrie- und Handelskammer (IHK) und Behörden bietet D-Trust Signaturprodukte und Support.


eye home zur Startseite
Arno Nymus 17. Sep 2008

Warum zum Geier braucht Deutschland über 5 Parteien wenn andere Länder das...

njdands 16. Sep 2008

wenn dann bitte Michaela Schaffrath ^^ hat sie es eigentlich mit dem kind bekommen nun...

War doch klar 16. Sep 2008

kommt aus einer Partei, bei der man auf irgendwelche Versprechungen öffentlich pfeift. Au...

Ph43n0m 16. Sep 2008

Ach komm der Arni macht sein Job doch ganz gut.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Saarbrücken
  2. Norddeutsche Seekabelwerke GmbH & Co. KG, Nordenham bei Bremerhaven
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Immendingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Knights Mill

    Intel hat drei Xeon Phi für Deep Learning

  2. Windows 10

    Kritische Lücke in vorinstalliertem Passwortmanager

  3. Kaufberatung

    Die richtige CPU und Grafikkarte

  4. Bandai Namco

    Black Clover und andere Anime-Neuheiten

  5. Panono

    Crowdfunder können Kamera zu Produktionskosten kaufen

  6. Elon Musk

    The Boring Company baut einen Tunnel in Maryland

  7. Chinesischer Anbieter

    NIO will Elektro-SUV mit Wechsel-Akku anbieten

  8. Chipkarten-Hersteller

    Thales übernimmt Gemalto

  9. Porsche

    Betriebsratschef will E-Mails in der Freizeit löschen lassen

  10. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Wars - Die letzten Jedi: Viel Luke und zu viel Unfug
Star Wars - Die letzten Jedi
Viel Luke und zu viel Unfug
  1. Star Wars Jedi Challenges im Test Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer
  2. Star Wars Neue Trilogie ohne Skywalker und Darth Vader angekündigt
  3. Electronic Arts Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

  1. Re: Gerade erst...

    Hotohori | 13:22

  2. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    Daem | 13:22

  3. Re: Nötigung

    TrollNo1 | 13:21

  4. Re: An die Experten: Macht ein Aufrüsten Sinn?

    silverseraph | 13:21

  5. Wie wahnsinnig muss man sein um bei sowas auf...

    perahoky | 13:21


  1. 12:49

  2. 12:32

  3. 12:00

  4. 11:57

  5. 11:26

  6. 11:00

  7. 10:45

  8. 10:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel