Beta von AIR für Linux veröffentlicht

AIR für Linux unterstützt kein DRM

Adobe hat eine Betaversion der Adobe Integrated Runtime (AIR) für Linux veröffentlicht. Diese basiert auf AIR 1.1 und bietet nahezu den gleichen Funktionsumfang wie die entsprechenden Versionen für Windows und MacOS X.

Artikel veröffentlicht am ,

Adobe Media Player
Adobe Media Player
Die "Adobe Integrated Runtime", kurz AIR, wurde einst unter dem Codenamen "Apollo" entwickelt. Die plattformunabhängige Runtime bringt Webapplikationen auf den Desktop. Als Rendering-Engine kommt dabei Apples KHTML-basiertes WebKit zum Einsatz, eine Linux-Version ist aber erst jetzt in Form einer Beta verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Netzwerkadministrator (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. Software Entwickler Digitalisierung (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
Detailsuche

AIR-Applikationen lassen sich direkt aus dem Netz aufrufen, heben sich von reinen Webapplikationen aber durch Drag-and-Drop-Unterstützung sowie umfangreiche Einbindung der Zwischenablage ab und erlauben es, Desktop- und Systemtastenkürzel zu nutzen. Sie laufen wie herkömmliche Applikationen auf dem Desktop ab und werden nicht in eine andere Applikation, zum Beispiel einen Browser, eingebettet.

Adobe Media Player
Adobe Media Player
Die Linux-Version von AIR läuft unter Gnome und KDE, setzt für die Darstellung transparenter Fenster allerdings einen Compositing-Window-Manager und Erweiterungen des X-Servers voraus. Unterstützt werden hier Beryl, Compiz und Compiz-fusion sowie die X-Server-Erweiterungen Composite, Render und Shape.

Zudem benötigt AIR unter Linux Firefox, da Adobe diesen zum Speicher von SSL-Zertifikaten nutzt. Zudem unterstützt AIR unter Linux kein DRM, was sich zum Beispiel auf den Adobe Media Player auswirken und dafür sorgen dürfte, dass Filme und Serien, die unter Windows und MacOS X damit angespielt werden können, unter Linux nicht angezeigt werden.

Adobes Beta von AIR für Linux steht unter labs.adobe.com/technologies/air zum Download bereit, Details zur Installation finden sich in den Release Notes.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Kaiser 16. Sep 2008

Im Vergleich zu Adobes AIR wie alt ist Mozillas Prism? Mir war so als wäre Prism älter..

mouse 16. Sep 2008

nun das würde ich anders sehen ... Silverlight kann man als abgespecktes .Net Framework...

lalalala 16. Sep 2008

Deiner Aussage nach entnehme ich also, dass bei dir Flash4Linux funktioniert? So...

Anonymer Nutzer 16. Sep 2008

Wie bitte ? Und was ist mit Symantec ? Zu Photoshop und Konsorten: Nur weil man ein...

Rainer Tsuphal 16. Sep 2008

Ja, heiße Luft im Ballon. Oder Heise-Luft?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia EV 6 im Test
Die Sport-Limousine

Der Kia EV 6 basiert auf einer reinen E-Auto-Plattform und nutzt ein 800-Volt-Batteriesystem. Technik und Design hinterlassen beim Test einen guten Eindruck.
Ein Test von Dirk Kunde

Kia EV 6 im Test: Die Sport-Limousine
Artikel
  1. Begrenzt reparierbar: iFixit zerlegt Apple Watch Series 7
    Begrenzt reparierbar
    iFixit zerlegt Apple Watch Series 7

    Die Apple Watch Series 7 ist von Profibastlern von iFixit zerlegt worden. Neben dem neuen Display sind größere Akkus zum Vorschein gekommen.

  2. Kernnetz: Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus
    Kernnetz
    Telekom wechselt Cisco-Router im zentralen Backbone aus

    Die Deutsche Telekom hat einen besseren Cisco-Router in ihrem zentralen Backbone installiert. Der erreicht 260 TBit/s und wirft Fragen zur IT-Sicherheit auf.

  3. Geekbench & GFXBench: Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max
    Geekbench & GFXBench
    Erste Benchmarks zeigen starken Apple M1 Max

    Das Apple Silicon schneidet gut ab: Der M1 Max legt sich tatsächlich mit einer Geforce RTX 3080 Mobile und den schnellsten Laptop-CPUs an.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Seagate SSDs & HDD günstiger (u. a. ext. HDD 14TB 326,99) • Dualsense PS5-Controller Weiß 57,99€ • World of Tanks jetzt mit Einsteigerparket ausprobieren • Docking-Station für Nintendo Switch 9,99€ • Alternate (u. a. iPhone 12 Pro 512GB 1.269€) • HP Herbst Sale bei NBB [Werbung]
    •  /