Abo
  • Services:
Anzeige

Premiere zeigt neue 24-Staffel zeitgleich zum US-Start

Ausstrahlung ab Januar 2009

Viele Fans von US-Fernsehserien wünschen es sich schon lange, nun soll es erstmals bei Premiere in Erfüllung gehen: Zeitgleich zum US-Start wird die siebte Staffel von "24" in Deutschland auf Premiere 4 und Premiere HD gezeigt.

Fans von US-Serien, die nicht auf mittelmäßige Übersetzungen im deutschen Fernsehen warten wollen, müssen sich in Geduld üben. Wenn sie nicht auf die DVD- und Blu-ray-Versionen von Staffeln warten wollen, bleibt ihnen nur der Download aus dem Internet. Allerdings sind die Mitschnitte, die US-Bürger unerlaubt über das Netz verbreiten, nicht legal und können Probleme einbringen. Legale Alternativen konnte oder wollte die Filmindustrie bisher nicht hervorbringen, selbst bei DVDs und einem Teil der Blu-rays wird versucht, mit Regionalcodes die Märkte getrennt zu halten, obwohl sich Fans längst international austauschen und informieren.

Anzeige

Deshalb ist es bemerkenswert, dass Premiere Fans der Fernsehserie 24 nun die Möglichkeit gibt, zum siebten Mal einen Tag im Leben des legendären Agenten Jack Bauer (Kiefer Sutherland) gleichzeitig mit dem US-Publikum zu erleben. Das wird wahlweise in der deutschen Fassung oder im Originalton sowie in Dolby Digital 5.1 möglich sein. Die Weltpremiere erfolgt im Januar 2009 voraussichtlich in den Morgenstunden unserer Zeit auf Premiere 4 und Premiere HD. Eine Doppelfolge gibt es am selben Tag um 20:15 Uhr.

Danach wird bis zum Ende der siebten Staffel jeden Montag um 20:15 Uhr eine Folge 24 gezeigt. Wer das verpasst, kann die Wiederholungen oder - jeweils gegen Gebühren - das Pay-per-View-Portal Premiere Direkt, das Video-on-Demand-Portal Premiere Direkt+ sowie das Internet zum Abrufen der einzelnen Folgen nutzen. Wer nicht erwarten kann, wie es weitergeht, hat ab der dritten Folge laut Premiere-Ankündigung die Möglichkeit, direkt im Anschluss eine brandneue Folge abzurufen, jeweils eine Woche vor der TV-Premiere.

Um die Wartezeit zu verkürzen, zeigt Premiere am 30. November "24: Redemption", den ersten Film zur Serie. Das Prequel ist direkt nach Beendigung des Autorenstreiks und der damit forcierten Drehpause zur siebten Staffel entstanden und wie die Serie in Echtzeit angelegt. 24: Redemption kann über Premiere Direkt, Premiere Direkt+ sowie im Internet ab 27. November gegen Gebühr abgerufen werden.


eye home zur Startseite
blabla 17. Sep 2008

Tja, vll machen sie es ja so, wie in einigen ländern, wo der ganze film von einer person...

Mr. e. 16. Sep 2008

OK, ich gebs ja zu - IQ von 135 und nicht mal die Sonderschule geschafft. Selber Pfeife. tz

loljaaberewcht 16. Sep 2008

Das Schlimmste ist, dass teilweise zwischen Kollege und Kunde (DAU) nicht mehr zu...

Interesante news 16. Sep 2008

Auch wenn es nicht wirklich was mit dem Computer zu tun hat löl Was aber interessant ist...

wefwefew 16. Sep 2008

Sicherheitskräfte? Wer mit wem bei Homeland Seccurity. Klatsch udn Tratsch bei den Swat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 9,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 9,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 59,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 117€)

Folgen Sie uns
       

  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel