Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Flugsimulator X-Plane für iPhone und iPod touch

Flugphysik soll zu 95 Prozent der PC-Version entsprechen

Austin Meyers Flugsimulator X-Plane gibt es nun auch für Apples iPod touch und iPhone. Der Simulator bietet verschiedene Flugzeuge, Wettersituationen und Tageszeiten, nur an spielerischem Inhalt mangelt es derzeit noch.

Artikel veröffentlicht am ,

X-Plane
X-Plane
In dem Flugsimulator X-Plane für iPhone und iPod touch hat der Entwickler Austin Meyer viele Optionen unterbringen können. Das ist eher ungewöhnlich für die meist einfach gehaltenen Anwendungen für Apples mobile Plattform, besondere bei Spielen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Flugsimulator X-Plane für iPhone und iPod touch
  2. Spieletest: Flugsimulator X-Plane für iPhone und iPod touch

X-Plane
X-Plane
Dem Spieler stehen vier Flugzeuge zur Verfügung. Außerdem kann der Spieler zwischen fünf verschiedenen Wettersituationen und vier Tageszeiten wählen. Feinere Einstellungen des Wetters und des Flugzeuges sind ebenfalls möglich.

X-Plane
X-Plane
In einem kurzen Test verhielt sich der Flugsimulator von den Flugeigenschaften her ähnlich wie das Spiel X-Plane 9, das es für Windows, Linux und MacOS X gibt. Die Präzision eines Fluges mit dem Joystick erreicht das Spiel aber bei weitem nicht, denn geflogen wird durch die Auswertung des Lagesensors. Für den Flug muss der iPod touch oder das iPhone also bewegt werden.

An Höhe gewinnt der Spieler, indem das Gerät nach hinten gekippt wird und der Sinkflug wird durch Kippen nach vorne ausgelöst. Um eine Kurve zu fliegen, muss durch seitliches Kippen das Flugzeug zunächst nach links oder rechts gerollt werden. Anschließend kann durch Hochziehen der Flugzeugnase in den Kurvenflug übergegangen werden.

Spieletest: Flugsimulator X-Plane für iPhone und iPod touch 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€

bibabu 10. Jul 2009

...einfach mal fr**** halten !! danke! einfach die gps-position in das fms...

PLAYYAA 18. Sep 2008

die grafik is gut zeig mir mal nen windows mobile spiel das so aussieht

FliegenIstSchoen 18. Sep 2008

Es gibt Leute, die müssen sich über alles mokieren. Erstmal sollten alle Meckerer mal...

BigApple 17. Sep 2008

...sieht WinDoof alt aus!


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /