Abo
  • Services:

Xfce 4.6 in Vorbereitung

Unix-Desktopumgebung als Alphaversion

Die Entwickler der schlanken Unix-Desktop-Oberfläche Xfce geben mit einer ersten Alphafassung einen Ausblick auf die kommende Version 4.6. Darin gibt es ein überarbeitetes Konfigurationssystem und das Multimedia-Framework GStreamer wurde integriert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Der neue Einstellungsdaemon in Xfce 4.6 verwendet den Nachrichtenbus D-Bus und ersetzt damit den zentralisierten Konfigurationsansatz aus Xfce 4.4. Nun sind alle Einstellungsdialoge einzelne Anwendungen, wodurch die Konfiguration flexibler werden soll. Denn so lassen sich einfacher neue Dialoge hinzufügen oder bestehende aus dem System entfernen.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland
  2. Hays AG, Würzburg

Zusätzlich lassen sich die Einstellungen aber auch per Kommandozeile vornehmen, statt auf den grafischen Editor zurückzugreifen. Xfconf soll damit dem aus Gnome bekannten Gconf ähneln. Anwender sollen außerdem die Möglichkeit haben, die Tastenkombinationen leichter zu ändern und Xfce hält sich künftig an die Menüspezifikationen von Freedesktop.org. Darüber hinaus wurde der alte Lautstärkeregler entfernt und ein neuer Mixer entwickelt, in dessen Hintergrund das GStreamer-Framework arbeitet.

Alle Änderungen sind im Changelog aufgeführt. Der Quellcode der Entwicklungsversion (4.5.90) steht auf der Projektseite zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. (-20%) 47,99€

npd-wähler 16. Sep 2008

Was hat das mit den Bürgern unsers freien Landes zu tun?

Thomas Schuetz 16. Sep 2008

Mich hat hat kde4 auch dazu getrieben, mir Alternativen anzugucken und da steht xfce4 bei...

Holly 15. Sep 2008

Ja.

Slartibartfass_09 15. Sep 2008

Hast irgendwie recht, der Unterschied schmilzt sowieso immer schneller dahin, je mehr...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /