Abo
  • Services:
Anzeige

MySQL 5.1 erscheint voraussichtlich im November 2008

Zwei weitere Release Candidates geplant

Eigentlich sollte MySQL 5.1 längst als sogenanntes GA-Release vorliegen und damit für den produktiven Einsatz freigegeben sein. Aufgrund von Problemen wurde das jedoch immer wieder verschoben. Nun peilen die MySQL-Entwickler November 2008 für die Veröffentlichung einer GA-Version von MySQL 5.1 an.

Bereits im April 2008 hatte MySQL-Eigner Sun verkündet, MySQL 5.1 sei fast fertig. Im Juli 2008 dann wandte sich MySQL-Gründer Michael Widenius an die Nutzer und fragte: "Sind wir in der Verfassung für ein vernünftiges GA-Release?" Er bat darum, möglichst alle störenden Bugs aufzulisten, um dann entscheiden zu können, ob MySQL 5.1 reif ist, als GA-Release für den produktiven Einsatz freigegeben zu werden.

Anzeige

Zuletzt fassten die Entwickler ins Auge, den Release Candidate MySQL 5.1.26 als GA-Release zu veröffentlichen, entschieden dann aber, noch mindestens zwei weitere Release-Kandidaten zu veröffentlichen, wie MySQLs Produktchef Zack Urlocker in seinem Blog schreibt. Dadurch sei mit der Veröffentlichung von MySQL 5.1 als GA-Release Ende November 2008 zu rechnen.

Zunächst sollen zahlreiche Fehler bereinigt werden, bis noch im September 2008 mit MySQL 5.1.28 der nächste Release-Kandidat erscheint. Im Oktober soll dann mit MySQL 5.1.29 ein weiterer Release-Kandidat kommen und, wenn alles klappt, im November das GA-Release folgen.

MySQL selbst setzt MySQL 5.1 seit rund einem Jahr im produktiven Betrieb ein. Laut Urlocker ist die Qualität der aktuellen Release Candidates bereits besser als die derzeit aktuelle Ausgabe der stabilen Version 5.0.


eye home zur Startseite
eliotmc 16. Sep 2008

Ich bin gerade überrascht, anscheinend haben sie dir Grenze 4096MB-4byte erweitert. Das...

_bademeister 15. Sep 2008

Kann kann nur jemand behaupten, der nie mit PostgreSQL gearbeitet hat. PostgreSQL kann...

Supersymetrie 15. Sep 2008

Logisch, kannst Du haben, hier: "Supersymetrie" Gehts nun besser?

7bit 15. Sep 2008

Was ist denn derzeit das am empfehlenswerteste graphische mysql-Frontend für *Linux...

Herrje 15. Sep 2008

Kannst du Sautrottel eigentlich nicht lesen oder wieso tust du es dann nicht beim...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  2. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  3. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  4. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 729,90€
  2. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Braucht die Welt nicht...

    TrudleR | 07:42

  2. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    chefin | 07:42

  3. Re: End of ownership

    Bambuslooter | 07:42

  4. Re: "da es ein shared Medium sei"

    DAUVersteher | 07:39

  5. Traurig für Berlin

    Plasma | 07:39


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel