• IT-Karriere:
  • Services:

Mac-Mediencenter Mediacentral integriert ZDF Mediathek

Version 2.8.2 erschienen

Die Mediencenter-Software Mediacentral für den Mac kann in der neuen Version 2.8.2 auf die Mediathek des ZDF zugreifen. Damit können Mac-Anwender auf das Archiv der online abrufbaren Videoinhalte des öffentlich-rechtlichen Senders zugreifen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das ZDF-Archiv wird innerhalb der Software unter dem Menüpunkt "IPTV

>
Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), Berlin (Remote-Office möglich)
  2. Basler AG, Ahrensburg

Deutsch

>

ZDF Mediathek" aufgerufen. MediaCentral zeigt Tipps aus seiner Redaktion zu einzelnen Sendungen an. Die Sendungen selbst werden chronologisch nach der Ausstrahlungsreihenfolge sortiert.

Die neue Version von MediaCentral ermöglicht den Abruf aktueller Kinotrailer sowie eine erhöhte Kompatibilität für den TubeStick von Equinux.

MediaCentral stammt von Equinux selbst und kann außerdem DVB-T empfangen und Audio- und Videoformate, DVDs, Internetradio, Spiele, Bilder und Skype auf dem Mac darstellen. Außerdem lassen sich Videos von Google Video, Viralx.com und Youtube sowie Fotos von Flickr anzeigen.

Das Programm wird unter anderem mit den herstellereigenen DVB-T-Empfängern ausgeliefert. Equinux Mediacentral 2.8.2 kann ab sofort als Download bezogen werden. Die Vollversion kostet 30 Euro, das Update hingegen ist kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

:-) 16. Sep 2008

Bei mir kann der Tagesschausprecher gerade noch Guten Abend sagen, dann ist Stillstand.

xXx2 15. Sep 2008

geht am PC mit der neusten Version von TerraTec Home Cinema auch und sieht deutlich...

loler rennt 15. Sep 2008

Kicher ihr zwei (omg & hans), wer den Post 'Zugriff auf die ZDF-Mediathek war schon...

:-) 15. Sep 2008

Pssst! Sehe schon die nächsten Schlagzeilen: Kann das iPhon tödlich sein? Oder: Plant...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 Ultra - Test

Das Galaxy S20 Ultra ist Samsungs Topmodell der Galaxy-S20-Reihe. Der südkoreanische Hersteller verbaut erstmals seinen 108-Megapixel-Kamerasensor - im Test haben wir uns aber mehr davon versprochen.

Samsung Galaxy S20 Ultra - Test Video aufrufen
Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen Pro 4750G/4650G im Test Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    3. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

      •  /