Abo
  • Services:
Anzeige

Japan hat die beste Infrastruktur für Breitband-Internet

Deutschland dümpelt auf Platz 9

Japan verfügt durch seine Glasfasernetze über die weltweit beste Infrastruktur für Breitbanddienste. Das ergab eine Untersuchung von zwei europäischen Universitäten, finanziert von Cisco Systems. Schweden liegt an zweiter Stelle, gefolgt von den Niederlanden. Deutschland dümpelt auf Platz 9, noch hinter Lettland, der Schweiz und Litauen.

Von 42 untersuchten Ländern erhält Japan die höchste Punktzahl für Download-, Uploadgeschwindigkeiten und Latenzzeiten, so die britische University of Oxford und die Universidad de Oviedo (Spanien) in einer gemeinsamen Studie.

Anzeige

Berechnet wurde nach einem Punktesystem, das die Wissenschaftler "Breitband Qualitätsscore" nennen. Durchgeführt hat Speedtest.net die Geschwindigkeitstests im Mai 2008.

Fernando Gil de Bernabe, Managing Director der Business-Solutions-Sparte bei Cisco: "Wir haben die Grenzbereiche für heutige und zukünftige populäre Applikationen ausgemessen - die in nur drei bis fünf Jahren kommen werden. Ich denke es ist ganz interessant zu sehen, dass nur ein Land für diese Anwendungen vorbereitet ist, die eigentlich gar nicht so futuristisch sind", so der Routerhersteller. Für die heutigen Anforderungen hätten sich die meisten Länder gut gewappnet gezeigt. "Doch Großbritannien, Spanien und Italien konnten nicht einmal diesen Kriterien genügen", so de Bernabe.

Die Netze in Schweden und den Niederlanden seien leistungsstark durch "zunehmende Investitionen in Glasfaserkabel und Netzwerkupgrades, gepaart mit wettbewerblicher Vielfalt, unterstützt durch starke Regierung mit einer politischen Vision", so die Studie. Japan sei Spitzenreiter wegen seines frühen, investitionspolitischen Engagements für das Breitband.

"Die gegenwärtig erreichbaren durchschnittlichen Downloadgeschwindigkeiten sind ausreichend für Webnutzung, E-Mail, einfache Videodownloads und Streaming", sagte Alastair Nicholson von der Said Business School an der University of Oxford. "Aber wir werden in Zukunft mehr interaktive Anwendungen zu sehen bekommen, mehr User Generated Content wird hochgeladen und gemeinsam genutzt, und eine zunehmende Menge an qualitativ hochwertigen Videodiensten steht zur Verfügung."


eye home zur Startseite
misterdonuts 01. Okt 2008

Klar hat Japan ein besseres Glasfasernetz. Das lässt sich auch schneller aufbauen als in...

Jan-HBM 16. Sep 2008

http://de.uncyclopedia.org/wiki/Penis

escobar 15. Sep 2008

Schau auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Fjorde Schweden...

tomtomone 15. Sep 2008

Dafür sind wir in Europa die Teuersten. Vor allem hier in der Schweiz......

spanther 14. Sep 2008

LOL das ist ja nich das einzige Problem an der Sache ^^ Ich kann dir sagen selbst mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. CodeWrights GmbH, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    DarkWildcard | 10:05

  2. Re: Wo ist die Klage von Intel?

    Limit | 10:03

  3. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    LH | 09:59

  4. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Algo | 09:58

  5. Re: Wow! Unglaublich!

    FalschesEnde | 09:48


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel