3D-Objekte für wissenschaftliche Aufsätze

Interaktive 3D-Modelle von Molekülen können in PDF-Dokument eingebettet werden

Berliner Wissenschaftler haben ein Verfahren entwickelt, um dreidimensionale interaktive Objekte, beispielsweise von Molekülen, zu erstellen und sie in PDF-Dateien einzubetten. Die Leser können sie in ihrem PDF-Reader anschauen, ohne eine Erweiterung zu installieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Ob Moleküle, Berge, Galaxien oder Organe - viele Arbeiten in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen lassen sich anschaulicher mit dreidimensionalen Ansichten von komplexen Objekten illustrieren. Bislang mussten die Wissenschaftler jedoch mit zweidimensionalen Bildern vorlieb nehmen. Eine Gruppe von deutschen und indischen Wissenschaftlern an der Berliner Charité hat jedoch eine Technik entwickelt, mit der sich dreidimensionale Objekte in PDF-Dateien einbetten lassen. Wissenschaftliche Aufsätze werden elektronisch meist in diesem Format veröffentlicht.

Molekül (Bild: Charité)
Molekül (Bild: Charité)
Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Systemadministrator - Linux (m/w/d)
    etailer Solutions GmbH, Olpe
Detailsuche


Das Team um den Genetiker Andreas Ziegler hat mehrere Programme miteinander kombiniert, darunter das 3D-Grafikprogramm PyMOL, das für wissenschaftliche Anwendungen entwickelt wurde, und Adobes 3D Reviewer. So ist es ihnen gelungen, aus dem Bild eines Moleküls ein interaktives 3D-Objekt zu erstellen und dieses in eine PDF-Datei zu exportieren. Ihre Entwicklung stellen die Forscher in der aktuellen Ausgabe der wissenschaftlichen Zeitschrift "Trends in Biochemical Sciences" (TiBS) vor. Eine Anleitung zur Erstellung von 3D-Objekten haben sie auf ihrer Website veröffentlicht.

Da die Objekte interaktiv sind, kann der Nutzer sie drehen und bewegen. Die Darstellung erfolgt ganz einfach im PDF-Reader. Eine Erweiterung oder ein Internetzugang sind dafür nicht nötig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Formatierungsbu... 17. Sep 2008

Ich kann kein LaTeX. Ich tippe lieber Teste und lasse sie vom Programmen per Buttons und...

cyberia 15. Sep 2008

Ich habs ebenso gelesen wie du. Wenn das jetzt nur unter Zuhilfenahme von kostenlosen...

Guldo 15. Sep 2008

Was eigentlich das lustigste an der Sache ist, ist die Liste der Autoren: Pravin Kumar...

fdsfbdbsdfb 14. Sep 2008

Leute die Software ihrer Bestimmung nach anwenden behaupten ernsthaft von sich etwas...

wefwef 14. Sep 2008

Indem ich verschiedene Anwendungen kombiniert habe um eine druckfertige Datei zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Drucker
Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon

In den USA wurde eine Sammelklage gegen Canon eingereicht: Klagegrund ist, dass einige 3-in-1-Geräte nur scannen, wenn Tinte vorhanden ist.

Drucker: Ohne Tinte kein Scan - Klage gegen Canon
Artikel
  1. Microsoft: Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro
    Microsoft
    Xbox-Kühlschrank kostet 100 Euro

    Microsoft bringt wie angekündigt einen Minikühlschrank im Design der Xbox Series X auf den Markt, der auch nach Deutschland kommen wird.

  2. Silicon Valley: Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin
    Silicon Valley
    Apple entlässt #Appletoo-Aktivistin

    Apple hat Janneke Parrish gekündigt, die sich für die Offenlegung von Diskriminierung in dem Unternehmen einsetzte. Auch Netflix entlässt offenbar eine Aktivistin.

  3. Streaming: Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen
    Streaming
    Squid Game soll Netflix 900 Millionen US-Dollar bringen

    Die südkoreanische Serie Squid Game ist dabei, sich zu Netflix' größtem Erfolg zu entwickeln: Die Survival-Serie bricht mehrere Rekorde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 37% Rabatt auf Corsair-Produkte • Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Crucial BX500 1 TB 69€ • Aerocool Aero One White 41,98€ • Creative Sound BlasterX G5 89,99€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 248,99€) • Gamesplanet Anniv. Sale Classic & Retro [Werbung]
    •  /