Abo
  • Services:
Anzeige

Sun eröffnet Entwicklerplattform

Kenai soll Sourceforge keine Konkurrenz machen

Im Stillen hat Sun eine eigene Hostingplattform für Open-Source-Projekte eröffnet. "Kenai" bietet verschiedene Werkzeuge zur Zusammenarbeit unter Entwicklern. Im Hintergrund arbeiten natürlich verschiedene Sun-Techniken.

Kenai befindet sich noch in der Betaphase und soll mehr sein als ein üblicher Open-Source-Hostingdienst. Vielmehr soll das Projekt Entwickler verbinden. Zur Auswahl stehen Subversion und Mercurial als Quelltextverwaltung. Später soll auch Git angeboten werden. Darüber hinaus können Projekte Foren, Wikis und Mailinglisten aktivieren und eine Fehlerverfolgung nutzen.

Anzeige

Als Plattform verwendet Sun OpenSolaris, entwickelt wurde die Anwendung mit Ruby on Rails und JRuby sowie Glassfish. Außerdem hat Sun bei Kenai bereits eigene Projekte wie den xVM Server eingestellt.

Als Konkurrenz zu Sourceforge oder Google Code betrachtet Sun Kenai aber nicht. Vielmehr sah man sich verpflichtet, selbst eine solche Plattform anzubieten, auch um einen Platz zu haben, an dem die eigenen Projekte entwickelt werden. Andere Projekte können jedoch ebenfalls bei Kenai eingestellt werden.


eye home zur Startseite
Rainer Tsuphal 13. Sep 2008

Das ist einzigstartigst!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. über Nash Direct GmbH, Stuttgart
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 829,00€ + 5,99€ Versand
  2. 18,99€ statt 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  2. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst

  3. Redstone 3

    Microsoft entfernt Refs-Formatierung von Windows 10 Pro

  4. Unsichere Passwörter

    Angriffe auf Microsoft-Konten um 300 Prozent gestiegen

  5. Polar vs. Fitbit

    Duell der Schlafexperten

  6. HP

    Omen-X-Laptop ist ein 4K-Klotz mit übertakteter GTX 1080

  7. Scorpio Engine

    Microsoft erläutert SoC der Xbox One X

  8. Anno 1800

    "Was für ein Wunderwerk der Technik"

  9. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  10. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Wer hat's erfunden?

    tux. | 13:04

  2. Re: Dune - der Wüstenplanet

    Cyber1999 | 13:03

  3. Re: Wird langsam interessant

    Oktavian | 13:03

  4. Nur ein weiterer Sargnagel...

    TC | 13:01

  5. Re: dass der Akku in 9 Minuten wieder für 200 km...

    azeu | 13:00


  1. 13:00

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:11

  6. 12:10

  7. 12:04

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel