Abo
  • Services:

Spieletest: Geheimakte 2 - Urwald statt Sibirien

Die handlungstechnischen Neuerungen sind die größte Veränderung an Geheimakte 2 - in technischer Hinsicht hat sich gegenüber dem ersten Teil nicht viel getan. Bei der Bedienung fällt das kaum störend ins Gewicht, schließlich konnte Geheimakte Tunguska dank seiner komfortablen Steuerung bei Gesprächen und dem Inventar-Handling rundum überzeugen. Intelligente Optionen wie das Anzeigen sämtlicher Hotspots auf dem Screen via Tastendruck machen kompliziertes Absuchen der Umgebung meist unnötig. Die Rätsel sind trotzdem teils knifflig - ein umfangreiches Arsenal an mitgeführten Gegenständen und lange Kombinationsketten verlangen immer mal wieder ausgiebiges Um-die-Ecke-denken. An manchen Stellen meinten es die Entwickler wohl auch etwas zu gut mit dem Rätselaufbau; manches wirkt doch arg aufgesetzt und absichtlich verkompliziert.

  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
  • Geheimakte 2
Geheimakte 2
Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Belohnt wird der Spieler dafür mit zahlreichen Zwischensequenzen, einer sehr guten Sprachausgabe sowie ein paar gelungenen humoristischen Einschüben; eine Abneigung gegenüber ausufernden Textpassagen sollte man allerdings nicht mitbringen - sonst wird man versucht sein, die nicht gerade knapp gefassten Mono- und Dialoge abzubrechen. Hintergründe und Animationen sind zwar sehenswert, aber nur marginal besser als vor zwei Jahren; etwas mehr optische Aufwertung wäre schön gewesen.

Geheimakte 2
Geheimakte 2
Geheimakte 2 - Puritas Cordis ist für Windows-PC erhältlich, kostet etwa 40 Euro und hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren erhalten. Der Titel gibt sich relativ bescheiden hinsichtlich der Hardwareanforderungen: Ein Pentium 3 mit 256 MByte RAM und 2 GByte Festplattenplatz ist ausreichend.

Fazit:

Geheimakte Tunguska 2006 war ein herausragendes Adventure, 2008 ist Geheimakte 2 eine solide Fortsetzung - nicht weniger, aber auch nicht mehr. Story, Rätseldesign und Atmosphäre sind ausnahmslos gelungen, aber im Großen und Ganzen nur auf oder leicht unter dem Niveau des Vorgängers. Trotzdem gilt: Wer anspruchsvolle Adventures mag, findet hier einen der aktuell empfehlenswertesten Titel des Genres.

 Spieletest: Geheimakte 2 - Urwald statt SibirienSpieletest: Geheimakte 2 - Urwald statt Sibirien 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

mwr87 15. Sep 2008

Wie will denn das spiel auch Anforderungen setzen ... maximal 4 3D Spielfiguren auf...

cumwhore 14. Sep 2008

Die Bitch hat keine Haare! Und schon gar keinen Bikini - die geht nur nackt mit Lula(3D...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /