Abo
  • Services:
Anzeige

Lumix DMC-G1 - Kompaktkamera mit Wechselobjektiven

Panasonic stellt Lumix DMC-G1 vor

Mit der Lumix DMC-G1 stellt Panasonic die erste Digitalkamera auf Basis des neuen Micro-Four-Thirds-Systems vor. Die Kompaktkamera kann mit Wechselobjektiven genutzt werden und soll so die Bildqualität einer Systemkamera mit der Mobilität einer Kompaktkamera verbinden.

Lumix-DMC-G1
Lumix-DMC-G1
Das Gehäuse von Panasonics Lumix DMC-G1 wiegt 385 Gramm und somit kaum mehr als eine gut ausgestattete Kompaktkamera. Dank des neuen Micro Four Thirds Systems kann die Kamera aber mit Wechselobjektiven genutzt werden. Über einen Adapter lassen sich auch Objektive des "Four Thirds Systems" anschließen. Panasonic bringt zusammen mit der Kamera auch passende Objektive für Micro Four Thirds auf den Markt.

Anzeige

Die Hybridkamera G1 erreicht mit ihrem Live-MOS-Sensor (Bildsensorgröße 17,3 x 13 mm) eine Auflösung von 12,1 Megapixeln und verfügt über ein Staubschutzsystem, das durch Schwingungen dafür sorgen soll, dass Partikel sich wieder von der Sensoroberfläche lösen.

Lumix-DMC-G1
Lumix-DMC-G1
Der Hersteller setzt beim Sucher auf ein als "Fulltime Live View" bezeichnetes Konzept, bestehend aus dem klapp- und drehbaren 3-Zoll-LC-Display und einem elektronischen Sucher mit einer Auflösung von jeweils 460.000 Pixeln. Beide sollen eine Bildfeldabdeckung von nahezu 100 Prozent bieten. Ein Sensor erkennt, ob der Fotograf die Kamera ans Auge nimmt oder das Bild auf dem LCD betrachtet und schaltet die Darstellung um.

Auf einen Spiegel und den damit einhergehenden Spiegelkasten verzichtet Panasonic bei seinem neuen Wechselobjektivsystem. Dadurch schrumpft das Gehäuse und auch die Objektive lassen sich kompakter bauen. Zum Scharfstellen nutzt die Lumix DMC-G1 ein Kontrast-Autofokussystem, das auch in anderen Kompaktkameras zum Einsatz kommt. Die vornehmlich aus Spiegelreflexkameras bekannte Phasenvergleichsmethode wird nicht eingesetzt.

Der Mehrfeld-Autofokus der G1 arbeitet mit 23 Messfeldern und bietet auch einen frei wählbaren Messpunkt, auf den die Kamera dann scharf stellt. Kompaktkamerafunktionen wie die Gesichtserkennung sind ebenfalls integriert. Die DMC-G1 bietet auch eine Quick-AF-Funktion, bei der die Schärfeberechnung bereits vor dem Andrücken des Auslösers erfolgt.

Lumix DMC-G1 - Kompaktkamera mit Wechselobjektiven 

eye home zur Startseite
HWH 25. Sep 2008

Mal abgesehen von der etwas fragwürdigen Formulierung "geben soll", kennst Du denn so...

basslinegenerator 24. Sep 2008

schwachsinn der sensor misst nicht 21 statt 41 sondern das auflagemass, das ist der...

basslinegenerator 24. Sep 2008

geh bitte warum so präpotent ?? du disquaifizierst dich mit deinem ersten absatz...

linux-macht... 17. Sep 2008

Eine G1 mit Video Funktion und ein dazu passendes Objektiv soll 2009 kommen. Passendes...

linux-macht... 17. Sep 2008

µFT definiert sich wohl erstmal durch den wegfall des Spiegels. Ohne den wäre die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. über Nash Direct GmbH, Ulm
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. über Nash Direct GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  2. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  3. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  4. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  5. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  6. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  7. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  8. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  9. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  10. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Das Veröffentlichungsdatum von Age of Empires...

    sTy2k | 07:34

  2. Re: Icon mit Zahl

    Flyns | 07:34

  3. Re: die liste geht nur bis S

    Kakiss | 07:32

  4. Re: Sieht ja chic aus

    DetlevCM | 07:24

  5. Re: Bauernfängerei

    Ext3h | 07:20


  1. 07:23

  2. 07:06

  3. 20:53

  4. 18:40

  5. 18:25

  6. 17:52

  7. 17:30

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel