Abo
  • Services:
Anzeige

Quelle soll größtes Internetkaufhaus Deutschlands werden

Auch an den Verkauf von Medikamenten ist gedacht

Der Einzelhandelskonzern Arcandor will die Marke Quelle zu Deutschlands größtem Internetkaufhaus machen und dabei zur Hälfte auf Angebote anderer Hersteller setzen. Mark Sommer, der bisherige Quelle-Chef und künftige Aufsichtsratsvorsitzende, will den alten Slogan "Erst mal sehen was Quelle hat" neu interpretieren.

Quelle-Chef Mark Sommer hat gegenüber den Nürnberger Nachrichten angekündigt, die überalterte Versandhausmarke Quelle in ein modernes Internetkaufhaus umzuwandeln. Der Homeshopping-Bereich der früheren Versandsparte von Arcandor (ehemals KarstadtQuelle) habe jahrelang "zweistellige Umsatzrückgänge und dreistellige Millionenverluste" verzeichnet. Bei dem Umbau wurden zugleich 4.500 Arbeitsplätze abgebaut. Nun soll Quelle 2009 wieder in die schwarzen Zahlen geführt werden. Dazu werde das Unternehmen von einem Versandhaus mit Katalog und Läden sehr schnell "zum größten Internetkaufhaus im Land" umgebaut, so Sommer. "Der Anteil des Internetgeschäftes, der heute bei 40 Prozent liegt, wird in wenigen Jahren zwei Drittel erreichen."

Anzeige

Sommer will bei Quelle im Internet nicht mehr selbst ein Vollsortiment anbieten, sondern über fast alle Bereiche verstärkt mit Partnern im Handel zusammenarbeiten, die dann ihre Produkte auf der Internetplattform verkaufen. Schon heute arbeite Quelle auf dieser Basis mit dem Haushaltswarenhersteller WMF oder den Modemarken Esprit und S.Oliver zusammen. Davon könnte bis zu einem Drittel des jetzigen Warenangebots betroffen sein. Bei Quelle.de könne "in wenigen Jahren der Anteil der Quelle-fremden Sortimentsartikel bei etwa der Hälfte liegen", erklärt Sommer. Auch neue Sortimentsbereiche wie Arzneimittel könnten in den Onlineshop kommen. "Sie müssen sich das als großes virtuelles Einkaufszentrum vorstellen, das Millionen von Kunden betreten können."

Im Bereich Einkauf, wo derzeit rund 500 Mitarbeiter beschäftigt sind, würden durch die Umwandlung, über die kommenden 18 bis 24 Monate weitere Arbeitsplätze wegfallen. Auch die Zahl der 120 stationären Quelle-Technik-Center will Sommer verringern.


eye home zur Startseite
Daniela 11. Nov 2008

Bin über das Verhalten des Quelle Vorstandes maßlos enttäuscht. Etliche Fremdfirmen die...

spanther 15. Sep 2008

CIAO wurde von Microsoft aufgekauft. Soweit kann ich nur sagen da ist keine Sicherheit...

spanther 15. Sep 2008

Richtig die haben hohe Preise aber das ist doch normal weil wie wollen sie sonst...

holg 15. Sep 2008

Intershop

ping deng.xiao.cn 15. Sep 2008

...im weltweiten handel mit umgefallenen reissaecken und golem informiert uns nicht...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Bright Solutions GmbH, Darmstadt
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 13,99€
  2. 25,99€
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. Re: Börsen ohne Identitätsnachweis

    Geistesgegenwart | 18:46

  2. Re: Nur 2000?

    css_profit | 18:43

  3. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 18:40

  4. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    SelfEsteem | 18:39

  5. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    MarioWario | 18:36


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel