Abo
  • Services:

SES Astra gliedert Internetgeschäft aus

Astra Broadband Services soll Astra2Connect weiterentwickeln und vermarkten

Der Satellitenbetreiber SES Astra bündelt seine Aktivitäten im Bereich Breitbandinternet in einem eigenen Unternehmen. Künftig soll Astra Broadband Services (ABBS) die satellitenbasierten Breitbandprodukte des Unternehmens vermarkten und erweitern.

Artikel veröffentlicht am ,

Astra Broadband Services soll sich vor allem der Weiterentwicklung und der Vermarktung von Astra2Connect in mehreren europäischen Märkten widmen. Der im April 2007 gestartete Dienst stellt bidirektionale Internetzugänge via Satellit zur Verfügung. Ein Rückkanal über eine Telefonleitung wie bei früheren satellitenbasierten Internetzugängen ist dabei nicht notwendig.

Astra2Connect wird hierzulande unter anderem von Filiago und StarDSL vertrieben. Bei Filiago kostet der satellitenbasierte Internetanschluss ab 19,95 Euro für eine Flatrate mit 256 KBit/s im Down- sowie 64 KBit/s im Upstream und 49,95 Euro für 1.024 KBit/s Down- und 128 KBit/s Upstream. Hinzu kommen eine einmalige Anschlussgebühr von 99,95 Euro und die Kosten für die Hardware in Höhe von 319,95 Euro. Bei StarDSL kostet das kleinste Paket mit 256 KBit/s im Downstream und 64 KBit/s im Upstream 39,95 Euro, umfasst aber auch die notwendige Hardware. Für 59,95 Euro gibt es 1 MBit/s im Down- und 128 KBit/s im Upstream.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Dockin Bluetooth-Lautsprecher)
  2. (heute u. a. Be quiet Silent Base 601 104,90€, Zyxel-Switch 44,99€)
  3. (Zugang für die ganze Familie!)
  4. 14,99€

zubbel 12. Sep 2008

den 30 Mbit sender zeigste mir mal, vor 2 jahren waren die besten sender allenfalls mit...

Mein Senf 12. Sep 2008

Wenn man sich die Footprints so anschaut werden genau die Teile Europas abgedeckt, wo man...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /