Abo
  • Services:
Anzeige

SideWinder X8 Mouse - schnelle Funkmaus für Gamer

Erste Funkmaus aus Microsofts Sidewinder-Serie kommt mit BlueTrack-Optik

Microsofts neue BlueTrack-Technik wird auch in der neuen "SideWinder X8 Mouse" stecken. Dazu kommt noch eine 2,4-GHz-Funkübertragung, die Gamern auch in Wettkämpfen keinen Nachteil gegenüber einer Kabelverbindung einbringen soll.

Microsoft SideWinder X8 Mouse
Microsoft SideWinder X8 Mouse
Die X8 ist die erste Sidewinder-Funkmaus und Microsoft zufolge wurde auf eine verzögerungsfreie Datenübertragung geachtet. Ohne Kabel soll die X8 bis zu 30 Stunden am Stück durchhalten. Damit die Maus auch während des Spielens geladen werden kann, kann in die Unterseite ein mitgeliefertes USB-Kabel eingesteckt werden. Bei Nichtgebrauch lässt es sich um die ebenfalls mitgelieferte Aufbewahrungsbox der Maus wickeln.

Anzeige

Auch die Optik der X8 verspricht ein schnelles und zudem auch auf schwierigen Oberflächen wie Holz oder Teppich noch genaues Eingabegerät: BlueTrack verbindet einen blauen Lichtstrahl mit einer Spiegeloptik, einem neu entwickelten Bildsensor und einer proprietären Pixelgeometrie, die für hohen Kontrast des erfassten Bildes sorgen soll.

Der blaue Lichtstrahl ist rund viermal größer als die bei Lasermäusen eingesetzten Strahlen, wirbt der Hersteller. Microsoft gibt zudem an, dass die Maus mit einer maximalen Auflösung von 4.000 dpi bei einer Abtastrate von 120 Hz und bis zu 13.000 Frames pro Sekunde arbeitet. Die Beschleunigungsrate gibt der Hersteller mit 75 G an.

Wie es sich für Gamingmäuse gehört, kann die Auflösung auch während des Spiels manuell zwischen 250 und 4.000 dpi eingestellt werden. Ein LC-Display gibt Auskunft über die aktuelle Sensoreinstellung. Austauschbare Gewichte in der Maus gibt es nicht, dafür aber austauschbare Mausfüße für unterschiedliche Untergründe. Microsoft liefert Füße aus drei Materialien mit.

Zu den Bedienelementen der X8 zählen fünf programmierbare Tasten und ein - für bessere Handhabung geneigtes und gerastertes - 4-Wege-Scrollrad, das nach links und rechts gekippt zwei zusätzliche Tasten darstellt. Ein versehentliches Drücken der vertikalen Seitentasten will Microsoft durch eine spezielle Anordnung vermeiden. Mit der Makro-Aufnahmetaste können die Spieler unterschiedliche Befehlsfolgen abspeichern.

Bis die SideWinder X8 Mouse in den Handel kommt, muss noch bis Februar 2009 gewartet werden. Der Preis soll dann bei 89,99 Euro liegen.


eye home zur Startseite
krümelmonster 22. Feb 2009

Von Razer halten viele leute nichts (mehr!!, waren mal gut aber wurden finde ich von...

EddieXP 13. Nov 2008

Ähm.. haben die da etwa einen Diffusor unter die Maus montiert? Auto: http://robson...

Cris 12. Sep 2008

Dann kannste das USB-Kabel einstecken, das mitgeliefert wird. Die Qualität der Maus...

josefine 12. Sep 2008

... Das wäre Microsofts Ende. Ich bin mir gerade aber nicht sicher, ob ich das will...

Cormo 11. Sep 2008

Jetzt noch die drahtlose Stromversorgung, dann kauf ich mir so ein Ding. http://de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  2. qSkills GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Seitenbau GmbH, Konstanz
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  2. (-72%) 16,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  2. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  4. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  5. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel