Abo
  • Services:
Anzeige

MultiSync 24WMGX3 - High-End-Display von NEC

AMVA-Panel erreicht 1.920 x 1.200 Pixel und einen Kontrast von 1.000:1

Mit dem MultiSync 24WMGX3 kündigt NAC ein neues 24-Zoll-LCD seiner Lifestyle-Serie MultiSync GX an. Das Display ist mit einem AMVA-Panel ausgestattet und soll einen Kontrast von 1.000:1 bei hohen Einblickwinkeln erreichen und verfügt über eine matte Displayoberfläche.

NEC MultiSync 24WMGX3
NEC MultiSync 24WMGX3
NECs MultiSync 24WMGX3 verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten wie VGA, DVI-D mit HDCP, zwei HDMI-Schnittstellen sowie S-Video-, Component- und Composite-Video-Anschluss. Äußerlich kommt das Gerät in Klavierlackoptik daher.

Anzeige

Das integrierte AMVA-Panel bietet Einblickwinkel von bis zu 178 Grad, erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bei 60 Hz und ein Kontrastverhältnis von 1.000:1. Den sogenannten Dynamic-Contrast gibt NEC mit 2.000:1 an, die Leuchtstärke liegt bei 500 cd/qm. Bei AMVA handelt sich um eine den gebräuchlichen PVA-Panels vergleichbare Erweiterung des "Multi-Domain Vertical Alignment" mit ähnlichen Werten für Einblickwinkel und Kontrast. Diese MVA-Panels sollen fast so schnell wie TN-Panels arbeiten, NEC gibt für seinen Monitor 6 Millisekunden an. Das gilt jedoch nur für die Overdrive-Schaltung, einen vollständigen Wechsel von Schwarz nach Weiss soll das Display in 16 Millisekunden bewältigen.

NEC empfiehlt den Monitor aufgrund der schnellen Reaktionszeiten auch für Videos und Spiele, zudem soll die Unterstützung des erweiterten Farbraums sRGB für satte Farben sorgen. Ton gibt das Display über zwei integrierte 5-Watt-Lautsprecher wieder und auch eine Infrarotfernbedienung wird mitgeliefert.

NEC MultiSync 24WMGX3
NEC MultiSync 24WMGX3
Um sich auch in Arbeitsumgebungen anpassen zu können, kann das MultiSync 24WMGX3 um 60 mm in der Höhe verstellt werden. Eine Anpassung der Hintergrundbeleuchtung an das Umgebungslicht erfolgt mit Hilfe eines integrierten Lichtsensors. Im Modus Intelligent Visual (IV) wird die Leuchtstärke des Displays zudem nach ergonomischen Gesichtspunkten nachgeregelt, in Abhängigkeit von der Helligkeit des aktuell dargestellten Bildes und vom Alter des Betrachters.

Das Display NEC MultiSync 24WMGX3 soll ab sofort für 989,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Venki 12. Sep 2008

Pures Glück. Ich hatte bisher, Job mit eingerechnet, vielleicht so 12 TFT-Displays...

Doubleslash 11. Sep 2008

Das gibts so nicht. sRGB ist der kleinste gemeinsame Nenner auf den sich die Industrie...

rtetet 11. Sep 2008

Also mein **** EUR teurer 24"-TFT von **** hat, wie nahezu jeder TFT, ein leichtes...

Eizo-Fan 11. Sep 2008

Stimmt, was Anschlüsse angeht ist Dell ganz vorn!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gira Giersiepen GmbH & Co. KG, Radevormwald
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Giesecke & Devrient GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Geothermie...

    Ach | 05:49

  2. Was ist wenn meine Webseite Https erzwingt?

    GnomeEu | 05:35

  3. Re: Teslas Erfolg

    matzems | 05:12

  4. Re: Ach ja VW, die sind immer noch im Land der Träume

    Hannes84 | 05:09

  5. Re: blödsinn

    maverick1977 | 05:06


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel