Abo
  • IT-Karriere:

MultiSync 24WMGX3 - High-End-Display von NEC

AMVA-Panel erreicht 1.920 x 1.200 Pixel und einen Kontrast von 1.000:1

Mit dem MultiSync 24WMGX3 kündigt NAC ein neues 24-Zoll-LCD seiner Lifestyle-Serie MultiSync GX an. Das Display ist mit einem AMVA-Panel ausgestattet und soll einen Kontrast von 1.000:1 bei hohen Einblickwinkeln erreichen und verfügt über eine matte Displayoberfläche.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC MultiSync 24WMGX3
NEC MultiSync 24WMGX3
NECs MultiSync 24WMGX3 verfügt über zahlreiche Anschlussmöglichkeiten wie VGA, DVI-D mit HDCP, zwei HDMI-Schnittstellen sowie S-Video-, Component- und Composite-Video-Anschluss. Äußerlich kommt das Gerät in Klavierlackoptik daher.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. BWI GmbH, Meckenheim, Wilhelmshaven, Frankfurt

Das integrierte AMVA-Panel bietet Einblickwinkel von bis zu 178 Grad, erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln bei 60 Hz und ein Kontrastverhältnis von 1.000:1. Den sogenannten Dynamic-Contrast gibt NEC mit 2.000:1 an, die Leuchtstärke liegt bei 500 cd/qm. Bei AMVA handelt sich um eine den gebräuchlichen PVA-Panels vergleichbare Erweiterung des "Multi-Domain Vertical Alignment" mit ähnlichen Werten für Einblickwinkel und Kontrast. Diese MVA-Panels sollen fast so schnell wie TN-Panels arbeiten, NEC gibt für seinen Monitor 6 Millisekunden an. Das gilt jedoch nur für die Overdrive-Schaltung, einen vollständigen Wechsel von Schwarz nach Weiss soll das Display in 16 Millisekunden bewältigen.

NEC empfiehlt den Monitor aufgrund der schnellen Reaktionszeiten auch für Videos und Spiele, zudem soll die Unterstützung des erweiterten Farbraums sRGB für satte Farben sorgen. Ton gibt das Display über zwei integrierte 5-Watt-Lautsprecher wieder und auch eine Infrarotfernbedienung wird mitgeliefert.

NEC MultiSync 24WMGX3
NEC MultiSync 24WMGX3
Um sich auch in Arbeitsumgebungen anpassen zu können, kann das MultiSync 24WMGX3 um 60 mm in der Höhe verstellt werden. Eine Anpassung der Hintergrundbeleuchtung an das Umgebungslicht erfolgt mit Hilfe eines integrierten Lichtsensors. Im Modus Intelligent Visual (IV) wird die Leuchtstärke des Displays zudem nach ergonomischen Gesichtspunkten nachgeregelt, in Abhängigkeit von der Helligkeit des aktuell dargestellten Bildes und vom Alter des Betrachters.

Das Display NEC MultiSync 24WMGX3 soll ab sofort für 989,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,67€
  3. (-55%) 6,75€
  4. 13,95€

Venki 12. Sep 2008

Pures Glück. Ich hatte bisher, Job mit eingerechnet, vielleicht so 12 TFT-Displays...

Doubleslash 11. Sep 2008

Das gibts so nicht. sRGB ist der kleinste gemeinsame Nenner auf den sich die Industrie...

rtetet 11. Sep 2008

Also mein **** EUR teurer 24"-TFT von **** hat, wie nahezu jeder TFT, ein leichtes...

Eizo-Fan 11. Sep 2008

Stimmt, was Anschlüsse angeht ist Dell ganz vorn!


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. CIA-Vorwürfe Huawei soll von chinesischer Regierung finanziert werden
  2. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  3. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /