Abo
  • Services:

Let's Rock: Zählt für Apple nur noch Musik?

Was wir hingegen schon gesehen haben, sind Brüche im Topcase. Die können zustande kommen, wenn das MacBook falsch gegriffen wird. Den Bereich rund um das Laufwerk sollte man am besten gar nicht umgreifen. Schleifgeräusche geben Hinweise auf ein wenig stabiles Gehäuse. Beim MacBook ist anscheinend eine Lösung in Sicht. Gerüchten zufolge wird Apple auch bei MacBooks auf Aluminiumgehäuse setzen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Alle diese Probleme hatte Apples iBook übrigens nicht. Es konnte überall gegriffen werden, ohne dass es zu sehr knarzte oder gar das Gehäuse aufs Laufwerk durchdrückte. Allerdings fallen bei iBooks gern die Airport-Karten aus. Und es ist nichts für die Ewigkeit gebaut, das gilt auch für Notebooks mit Nvidia-Grafik, Sonys TZ-Serie oder Dell-Notebooks.

Übrigens gibt es auch beim MacBook Pro Berichte von ausfallenden Nvidia-Chips - wie bei anderen Herstellern auch. Einen Rückruf von Nvidia-Notebooks soll es nicht geben, da laut Nvidia nur einzelne Chips betroffen sind. Allgemeine BIOS-Updates von Dell und HP lassen aber anderes befürchten. Der gewöhnlich gut unterrichtete Inquirer glaubt sogar, dass alle G84- und GG86-Chips betroffen sind. Hier würde ein wenig mehr Transparenz von Apple gegenüber dem Kunden helfen.

Der Apple Mac mini ist der älteste unter den aktuellen Macs. Derzeit wird der mini immer noch mit Intels GMA950 ausgeliefert. Der Grafikkern steckt aber auch in aktuellen Netbooks, liegt aber zwei Generationen hinter aktueller Notebooktechnik zurück. Auch die CPU wurde schon länger nicht mehr auf den aktuellen Stand gebracht. Mitte 2007 gab es sogar Gerüchte, der Mac mini solle eingestellt werden. Die CPUs wurden das letzte Mal im August 2007 angepasst.

Montevina alias Centrino 2 in Macs? Fehlanzeige. Offenbar verschmäht Apple Intels Plattform sogar, obwohl die Windows-Konkurrenz sich mit ultraleichten Notebooks und Akkulaufzeiten jenseits der zehn Stunden gegenseitig übertrumpft. HP will sogar schon die 24-Stunden-Hürde genommen haben.

 Let's Rock: Zählt für Apple nur noch Musik?Let's Rock: Zählt für Apple nur noch Musik? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. für 147,99€ statt 259,94€
  2. 106,34€ + Versand

josefine 15. Sep 2008

... Ach, eine homophobe Klemmschwester? Mein Gott, ihr müsst doch nicht jedes Klischee...

jauu 14. Sep 2008

finde ich zwar lustig, aber stimmt wohl nur für einige mac user. ich beschäfftige mich...

humppa 12. Sep 2008

Das mag ja durchaus zutreffen, aber was bitte ist an den Gehäuseformaten so schlecht...

Drei Zehen 12. Sep 2008

-z.b. mehr als 3(!) USB Ports, wenn man eine drahtlose Taustatur hat. -SD slots -Blue...

Spekulatius 12. Sep 2008

Dein iPod hat Beine? Meiner Nicht...


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich Smartphones

Samsungs Galaxy S9+ macht gute Fotos - auch im Vergleich zur Konkurrenz, wie unser Vergleichstest zeigt.

Kameravergleich Smartphones Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /