Abo
  • Services:

Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate mit Kreativpaket

Neues Freistellwerkzeug für Corels Bildbearbeitungssoftware

Corel hat eine neue Version der Bildbearbeitungssoftware Paint Shop Pro Photo vorgestellt. Der Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate unterstützt mehr Digitalkameras, wurde mit zahlreichen Vorlagen für die Gestaltung von Fotorahmen und Büchern ausgerüstet und enthält mit dem Corel Painter Photo Essentials 4 ein Malprogramm.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den Neuerungen in Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate gehört eine breitere Unterstützung von Rohdatenformaten aus Digitalkameras. Die neue Version soll mehr als 250 Kameramodelle unterstützen.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. über duerenhoff GmbH, Duisburg

Außerdem wurde ein neues Kreativpaket beigelegt, das unter anderem 150 anpassbare Fotorahmen und Grafikelemente enthält, mit denen Bilderbücher und Fotoalben erstellt werden können. Ein neues Freistellwerkzeug soll in drei Schritten auch komplexe Objekte und halbtransparente Elemente vom Hintergrund trennen.

Mit dem neuen Corel Painter Photo Essentials 4 können Bilder in Gemälde umgewandelt werden. Dazu stehen unterschiedliche Malstile zur Verfügung. Das Programm Photorecovery dient der Wiederherstellung von Bilddateien von Speicherchips wie SD, miniSD, microSD, CompactFlash, Memory Stick, MMC, xD, SmartMedia und dem Microdrive. Im Paket ist zudem ein USB-Stick mit 2 GByte Kapazität enthalten.

Der Corel Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate für Windows soll rund 100 US-Dollar kosten und in den kommenden Wochen auch in deutscher Sprache erscheinen. Das Update von Paint Shop Pro Photo X2 kostet 30 US-Dollar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. (u. a. The Crew 2 für 39,99€, Tom Clancy's Ghost Recon Wildlands für 16,99€ und Rayman 3 für...
  3. 6,37€
  4. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)

fobis 27. Nov 2008

Ich habe gerade erst dieses Forum entdeckt. Bei der 'retro'-Version wäre ich sofort...

sirioso 11. Sep 2008

komplett ausgeschrieben Corel Paint Shop Pro Photo X2 Ultimate 3rd Dimmension...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /