Abo
  • Services:
Anzeige

Samsungs Hunger auf SanDisk bringt Toshiba in Bedrängnis

Regulatorische Hürden könnten einen Deal aber noch verhindern

Durch einen möglichen Kauf des US-Flashkartenherstellers SanDisk durch den Elektronikkonzern Samsung käme Toshiba in Bedrängnis. SanDisk ist Finanzpartner bei zwei entstehenden Chipfabriken Toshibas, Käufer von Toshibas Produkten und Lieferant für patentierte Kerntechnologie.

Am Freitag, dem 5. September 2008, war SanDisks Börsenkurs gestiegen, als die südkoreanische Onlinezeitung eDaily berichtet hatte, dass Samsung den Kauf von SanDisk plant. Samsung-Firmensprecher James Chung hatte dies mit den Worten "wir prüfen verschiedene Optionen in Bezug auf SanDisk, bisher ist aber noch nichts entschieden", teilweise bestätigt. Ein Sprecher für Investor Relations bei SanDisk bestätigte ebenfalls "laufende Gespräche". SanDisk wolle aber "Marktgerüchte nicht kommentieren."

Anzeige

Toshiba erklärte im Februar 2008, zusammen mit SanDisk zwei NAND-Fabriken bauen zu wollen. Die Investitionssumme: 16 Milliarden US-Dollar. SanDisks Hauptlieferant ist Toshiba, die 1988 gegründete Firma bezieht aber auch Flashspeicher von Samsung und wird daher auch spöttisch als "Flashspeicher-Verpacker" der Branche bezeichnet. Zusammen betreiben Toshiba und SanDisk eine Fabrik, die Toshiba in der Präfektur Mie in Japan errichtet hat. Im Frühjahr 2007 kündigte SanDisk zudem ein Produktionsunternehmen zusammen mit Hynix Semiconductor aus Südkorea an.

Toshiba, für die das Speicherchipgeschäft neben der Atomenergie das zweite entscheidende Standbein ist, hat sich zu dem Bericht bisher nicht geäußert. Toshiba verfügt über liquide Mittel in Höhe von 2,7 Milliarden US-Dollar, hat hohe Schulden und plant Investitionen von 20 Milliarden US-Dollar. Samsung ist dagegen praktisch unverschuldet und konnte im Juni 2008 Barbestände von 5,8 Milliarden US-Dollar vorweisen. SanDisks Marktwert liegt bei 3 Milliarden US-Dollar.

Wie die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei erfahren hat, kann Samsung aber bei einer Übernahme SanDisks mit erheblichen regulatorischen Hürden rechnen. Ein Verbot der Übernahme ist aber nicht sicher, da mit Hynix Semiconductor und Micron Technology weitere Konkurrenten existierten.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Daimler AG, Böblingen
  3. Elizabeth Arden GmbH, Wiesbaden
  4. Media Carrier GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Nur 2000?

    css_profit | 18:43

  2. Re: Wo ist da nun das Problem?

    Tuxgamer12 | 18:40

  3. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    SelfEsteem | 18:39

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    MarioWario | 18:36

  5. Re: Alles Geschmackssache

    ChMu | 18:31


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel