Abo
  • Services:
Anzeige

Sun vervollständigt xVM-Virtualisierungsangebot

xVM Server zum Download

Sun hat eine Vorabversion der Servervirtualisierung xVM Server sowie die Managementsoftware xVM Ops Center 2.0 vorgestellt. Damit ist das Virtualisierungsangebot vervollständigt. Ein bisschen dauert es aber noch bis zur fertigen Version von xVM Server.

xVM Ops Center
xVM Ops Center
Als Hypervisor verwendet Sun Xen 3.1.2, in Zukunft soll jedoch auf die aktuelle Version Xen 3.3 umgestellt werden. Während andere Xen-Lösungen auf Linux setzen, verwendet Xen in der privilegierten Domäne 0 (Dom0) Solaris. Dies soll zwar auch eine schlanke Version des Betriebssystems sein, Funktionen wie das Dateisystem ZFS und Dtrace für Analysen im I/O-Bereich stehen dem Anwender trotzdem zur Verfügung. Auch Memory Deallocation ist so verfügbar. Die Funktion blendet kaputten Arbeitsspeicher aus.

Als Gäste werden Solaris, Linux und Windows unterstützt, wobei Sun noch keine Angaben etwa zu einzelnen Linux-Distributionen macht. Da sowohl die Paravirtualisierung als auch die volle Virtualisierung möglich sind und der Hypervisor im Server Virtualization Validation Program von Microsoft zertifiziert wurde, läuft auch Windows Server direkt ohne Änderungen in einer virtuellen Maschine.

Anzeige

Eine Vorabversion des Virtualisierungsservers steht unter xvmserver.org zum Download bereit. Die Quellen sind als GPLv3 lizenziert.

xVM Ops Center
xVM Ops Center
Mit dem xVM Ops Center lassen sich Sparc- und x64-Maschinen verwalten. Dabei ist das System vorbereitet für eine Live-Migrationsfunktion und kann in Entwicklungsumgebungen Serverabstürze simulieren, um das Verhalten der Software zu testen. Zudem ist ein umfangreiches Patchmanagement integriert.

Sun vervollständigt damit sein Portfolio, das darüber hinaus aus einem Virtual-Infrastructure-Angebot sowie VirtualBox besteht. Letzteres wurde vergangene Woche in der Version 2.0 freigegeben.

Wie gewohnt bietet Sun auch Support für die Virtualisierungsangebote.


eye home zur Startseite
nun 11. Sep 2008

Naja wie soll jemand Erfahrung damit haben, wenn es doch jetzt erst neu ist und die Final...

werfl 10. Sep 2008

Da im Artikel steht "verwendet Xen in der privilegierten Domäne 0 (Dom0) Solaris", ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Essen, Mülheim, Wolfsburg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. DESY Deutsches Elektronen Synchrotron, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN

  2. Alternativer PDF-Reader

    ZDI nötigt Foxit zum Patchen von Sicherheitslücken

  3. Elektro-Cabriolet

    Vision Mercedes-Maybach 6 mit 500 km Reichweite

  4. Eufy Genie

    Ankers Echo-Dot-Konkurrenz kostet 50 Euro

  5. Kaby Lake Refresh

    Intel bringt 15-Watt-Quadcores für Ultrabooks

  6. Indiegames

    Erfahrungen mit der zufallsgenerierten Apokalypse

  7. Microsoft

    Hungrige Dinos, schicke Konsolen und die Sache mit Age 4

  8. Hollywoodstudios

    Apple will Kinofilme kurz nach der Premiere streamen

  9. I.D. Buzz

    VW baut den Elektro-Bulli

  10. Animationstechnologie

    Remedy Games verwendet Motion Matching in P7



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Ausweis: Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
Ausweis
Prepaid-Registrierung bislang nicht konsequent umgesetzt
  1. 10 GBit/s Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß
  2. Verbraucherzentrale Datenlimits bei EU-Roaming wären vermeidbar
  3. Internet Anbieter umgehen Wegfall der EU-Roaming-Gebühren

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: was macht das ding denn jetzt konkret?

    albert992 | 10:21

  2. Re: Autoplay...

    razer | 10:20

  3. Re: Wieso immer Luxus-/Sportwagen?

    photoliner | 10:19

  4. Re: 80km was soll man den damit

    catdeelay | 10:19

  5. Ist "aktuellen Film früh sehen" wirklich so wichtig?

    Azzuro | 10:19


  1. 10:06

  2. 09:47

  3. 09:26

  4. 09:06

  5. 09:00

  6. 08:48

  7. 08:19

  8. 07:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel