Abo
  • Services:
Anzeige

Radeon 4670 und 4650: Mittelklasse ohne Extrastrom

Neue Grafikkarten kommen ohne Direktverbindung zum Netzteil aus

Zehn Wochen nach dem Marktstart der Serie "Radeon 4000" stellt AMD nun nach Karten der Oberklasse und dem Highend eine renovierte Mittelklasse vor. Die beiden Modelle 4670 und 4650 kosten unter 80 Euro und bringen bis zur Hälfte der Leistung einer 4850. Sie benötigen keine eigene Stromversorgung aus dem PC-Netzteil.

Eine GPU für alle Klassen
Eine GPU für alle Klassen
Mit den beiden neuen Grafikkarten verfolgt AMD weiter seine schon mit der Radeon-3000-Serie (R600) begonnene Strategie: Die Karten der Mittelklasse erscheinen erst, wenn Oberklasse und Highend durch die gleiche Chiparchitektur erobert sind. Nennt sich der Prozessor der 4850 und 4870 - sie bilden AMDs Oberklasse - RV770, so heißt die GPU der neuen Mitteklassekarten RV730.

Anzeige

Technische Daten von 4670 und 4650
Technische Daten von 4670 und 4650
Die bereits ausführlich vorgestellte Architektur blieb unverändert, sie basiert auf sehr vielen kleinen Stream-Prozessoren (SPU), die jedoch nicht völlig unabhängig arbeiten können. Typischerweise arbeiten sie bei Grafikanwendungen als MIMD-Einheit in Fünfergruppen. Statt 800 SPUs bei 4850 und 4870 kommen die beiden neuen Karten nur noch auf 320 SPUs, sie wurden also kräftig abgespeckt. Die Taktfrequenz von 625 MHz bei einer 4850 hat AMD aber bei der 4670 angehoben, die GPU erreicht im 3D-Betrieb 750 MHz. Die 4650 kommt auf 600 MHz. Äußerlich unterscheiden sich die beiden Grafikkarten mit ihrem 1-Slot-Design nicht.

DDR3 laut AMD bald deutlich billiger
DDR3 laut AMD bald deutlich billiger
Der wesentliche Unterschiede der beiden neuen Grafikkarten liegt in der Speicherbestückung. Die 4670 arbeitet mit 512 MByte GDDR3 bei 1 GHz Takt. In künftigen Versionen ist auch das bei PCs übliche DDR3 vorgesehen, für das AMD im Jahr 2009 die gleichen Preise wie für DDR2 erwartet. Grafikspeicher ist durch die geringeren Stückzahlen stets etwas teurer, für DDR3 bei 900 MHz erwartet AMD dieselbe Grafikleistung wie bei GDDR3 mit 1 GHz.

ATI Radeon HD 4670
ATI Radeon HD 4670
Die 4650 setzt gleich auf herkömmlichen DDR2-Speicher von 512 MByte Größe und nur 500 MHz physikalischem Takt. Daher ist sie deutlich langsamer als die 4670. Bei beiden Grafikkarten wurde der Speicherbus gegenüber der 4850 auf 128 Bit Breite halbiert. Hergestellt werden die GPUs bei TSMC in 55 Nanometern Strukturbreite.

Radeon 4670 und 4650: Mittelklasse ohne Extrastrom 

eye home zur Startseite
pool 10. Sep 2008

Was kann UVD2 mehr als UVD(1)?

EinGast 10. Sep 2008

Auch wenn Ihr Recht habt, ist die Karte derzeit nunmal das beste, was man in Sachen Strom...

Martin F. 10. Sep 2008

Ganz richtig. Habe onboard einen X1250 und nutze den, weil die damals bestellte HD 3850...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ + 3,99€ Versand
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Ich wäre ja mal froh wenn Golem sein...

    Desertdelphin | 00:55

  2. Re: Besser als GTA

    Erny | 00:40

  3. Re: halb so schlimm

    Apfelbrot | 00:40

  4. Re: Nicht die 1 TFLOPS sind erstaunlich sondern...

    Vielfalt | 00:31

  5. Re: Gibt es bei uns auch

    Dietbert | 00:27


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel