Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft Arc Mouse: Modische Maus zum Zusammenfalten

Überarbeitete Version der Wireless Mobile Mouse 3000 vorgestellt

Eine modische Maus in ungewöhnlichem Design, die sich zusammenklappen lässt und so in jeder Tasche verschwindet, so in etwa erklärt Microsoft seine neue Arc Mouse. Daneben zeigt Microsoft auch eine überarbeitete Version seiner Notebookmaus Wireless Mobile Mouse 3000.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft Arc Mouse
Microsoft Arc Mouse
Mit der sichelförmigen Maus hat Microsoft versucht, ein ebenso modisches wie funktionales Eingabegerät zu kreieren. Die Arc Mouse lässt sich zusammenfalten und ist dann nur noch halb so groß wie im ausgeklappten Zustand, der den gewohnten Komfort einer großen Maus bieten soll, so Microsoft. Dabei arbeitet die Arc Mouse mit Microsofts Lasertechnik.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Microsoft Arc Mouse
Microsoft Arc Mouse
Der mit der Funkmaus gelieferte Micro-Transceiver verschwindet auf Wunsch in der Maus und wird durch einen Magneten festgehalten. Aus dem USB-Port soll der kleine Stecker weniger als 1 cm herausragen, so dass er auch dann eingesteckt bleiben kann, wenn das Notebook in der Tasche transportiert wird.

Die Arc Mouse soll noch im September 2008 in den USA auf den Markt kommen und in den Farben Schwarz und Rot für 59,95 US-Dollar zu haben sein.

Wireless Mobile Mouse 3000
Wireless Mobile Mouse 3000
Neben diesem neuen Mauskonzept gibt es mit der Wireless Mobile Mouse 3000 auch eine leicht überarbeitete Version der meistverkauften Notebookmaus in den USA. Auch hier hat Microsoft einen Snap-In-Receiver integriert, so dass Maus und Empfänger aneinanderhängen. Die optischen Mäuse bietet Microsoft in fünf Farben an: Blau, Rot, Pink, Lila und Grün. Sie sollen mit einer AA-Batterie sechs Monate lang genutzt werden können. Eine LED zeigt an, wenn die Batterie fast leer ist.

Die Wireless Mobile Mouse 3000 soll ebenfalls ab September 2008 zu haben sein, zunächst in Schwarz und Weiß, später in den übrigen Farben. Der Preis liegt hier bei 29,95 US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,97€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 419,00€
  4. 79,00€

R100 11. Sep 2008

die schreiben aber dass die Bluetooth ist ?!?!

PeterPanXXL 10. Sep 2008

Die Maus ist nicht das Problem sondernd das aktivierte Bluetooth am Notebook.

Vincent2 10. Sep 2008

narf! Wieso können die nicht mal mehr Mäuse mit BLuetooth rausbringen?! Jeder aktuelle...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
    Ricoh GR III im Test
    Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

    Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
    2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

      •  /