Abo
  • Services:
Anzeige

BlueTrack - neue Maustechnik von Microsoft

So genau wie Lasermäuse, funktioniert aber auf nahezu jeder Oberfläche

Microsoft hat eine neue Generation von Mäusen vorgestellt, die mit einer neuen, BlueTrack genannten Technik arbeiten. Sie soll sowohl optischen Mäusen als auch Lasermäusen überlegen sein und wirklich auf nahezu jeder Oberfläche mit hoher Präzision arbeiten.

Microsoft Explorer Mouse
Microsoft Explorer Mouse
BlueTrack kombiniert die Vorteile optischer Mäuse mit denen von Lasermäusen, so dass die neuen Eingabegeräte wie optische Mäuse auf fast jeder Oberfläche funktionieren, aber die Genauigkeit von Lasermäusen erreichen.

Anzeige

Basis von BlueTrack ist ein blauer Lichtstrahl kombiniert mit einer Spiegeloptik, einem neu entwickelten Bildsensor sowie einer proprietären Pixelgeometrie, die für hohen Kontrast des erfassten Bildes sorgen soll. Dies zusammen soll eine besonders akkurate Steuerung auf nahezu allen Oberflächen erlauben, denn der blaue Lichtstrahl ist rund viermal größer als die bei Lasermäusen eingesetzten Strahlen.

 

Microsoft Explorer Mouse
Microsoft Explorer Mouse
Die proprietäre Technik steckt Microsoft in die Modelle Microsoft Explorer Mouse und Microsoft Explorer Mini Mouse, die in diesem Herbst in den Läden stehen sollen. Die Mäuse siedelt Microsoft am oberen Ende seines Mausportfolios an, was unter anderem ein Chromrand unterstreichen soll. BlueTrack wird durch eine blau leuchtende Auflage sichtbar.

Microsoft Explorer Mouse
Microsoft Explorer Mouse
Das Design der Funkmaus richtet sich an Rechtshänder, gefunkt wird im Bereich von 2,4 GHz. Microsoft verspricht stabile Verbindungen über Distanzen von bis zu 9 Metern. Im großen Modell lässt sich zudem der zugehörige Mini-Transceiver unterbringen. Die Maus zeigt zudem den Ladestand des Akkus an und wird mit einer kleinen Ladestation geliefert. Die Explorer Mini Mouse arbeitet hingegen mit zwei AA-Batterien.

Die beiden neuen Mäuse mit BlueTrack-Technik sollen ab November verkauft werden, die Explorer Mouse für 99,95 US-Dollar, die Explorer Mini Mouse für 79,95 US-Dollar.


eye home zur Startseite
Hui 24. Feb 2010

nicht besser als optisch oder besser als Laser. Mister im Video.

arstrithis 24. Feb 2010

Ist wohl einfach genauso wie bei den Fahrradreifentechniken. Der Name kommt daher, von...

vlad tepesch 10. Sep 2008

falsch, der thread öffner sprach von optischen mäusen

Martin F. 10. Sep 2008

Ja, das sollte kein Problem darstellen. Bei meiner Microsoft IntelliMouse Explorer for...

Mat 10. Sep 2008

War auch das erste an das ich denken musste! Bester Rambo Spruch ever



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. MediaMarktSaturn IT Solutions, München
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 4,99€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  2. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  3. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  4. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  5. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel