iPod touch wird dünner und bekommt Lautsprecher

iPhone-Firmware 2.1 soll für weniger Verbindungsabbrüche sorgen

Einen dünneren iPod touch samt neuer Firmware 2.1 für iPhone und iPod hat Apple vorgestellt. Der Bildschirm des iPod touch ist weiterhin 3,5 Zoll groß und an den sonstigen technischen Daten hat sich auch nicht viel geändert. Immerhin hat Apple einen Lautsprecher auf der Rückseite integriert. Auch einige neue Spiele wurden gezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple iPod touch 2G und 1G
Apple iPod touch 2G und 1G
Die Lautstärkeregelung wurde beim neuen iPod touch nun in Form von Knöpfen in Hardware gegossen. Nach wie vor ist WLAN nur nach IEEE 802.11 b/g an Bord. Die Genius-Musikempfehlungsfunktion, die auch in iTunes 8 integriert ist, beherrscht der iPod touch von Hause aus.

Stellenmarkt
  1. Spezialist Zeitwirtschaft (m/w/d)
    Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch
  2. Cloud Solution Architect (m/w/d) Azure
    RWE Generation SE, Essen
Detailsuche

Ebenfalls integriert wurde die Joggingfunktion Nike+, die Apple zusammen mit dem Turnschuhhersteller entwickelt hat. Am Schuh wird nach wie vor ein Sender befestigt, so dass Entfernung, Laufzeit und die Zahl der Schritte gemessen werden können.

Apple iPod touch 2G
Apple iPod touch 2G
Apples Marketingchef Phil Schiller teilte außerdem mit, dass zahlreiche weitere Spiele für den iPod touch bzw. das iPhone auf den Markt kommen werden. Er zeigte "Spore Origins" sowie das Fußballspiel "Real Soccer 2009" und "Need for Speed" auf dem iPod touch.

Die Akkulaufzeit des neuen iPod touch gibt Apple mit 36 Stunden bei reinem Musikbetrieb und sechs Stunden Videowiedergabe an. Der iPod touch mit 8 GByte soll 230 US-Dollar kosten, das 16-GByte-Modell 300 US-Dollar und die neue Variante mit 32 GByte rund 400 US-Dollar.

Golem Karrierewelt
  1. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    12.08.2022, Virtuell
  2. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple iPod touch 2G
Apple iPod touch 2G
Mit dem iPod touch 2G kommt auch eine neue Firmware auf den Markt. Die Version 2.1 enthält die Genius-Playlistenfunktion und Nike+. Für den iPod touch der ersten Generation gibt es ein kostenloses Update von der Firmwareversion 2.0. Wer noch mit einer älteren Firmware unterwegs ist, zahlt für das Update 9,95 US-Dollar. Das Update steht auch für das iPhone an, wird hier jedoch kostenlos sein.

Beim iPhone soll die Firmware 2.1 die Batterielaufzeit verbessern sowie die Probleme mit den Gesprächsabbrüchen reduzieren. Auch das Backup über iTunes soll schneller geworden sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


WizardW 22. Jan 2009

Haette mir aber eher gewuenscht, dass Apple ggf. vlt Bluetooth hinzufuegt. Ich mein...

oni 13. Sep 2008

Das wird mir jetzt zu doof. Der Klügere gibt nach, sagt man immer so schön.

Applefaul 12. Sep 2008

@dssd: lol wie behindert bist du denn? Du schaust diese Seite auch an, und nur, weil du...

@aso 10. Sep 2008

die deutschen die solche musik laut hören sind auch scheiße



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /