Abo
  • IT-Karriere:

Auch Microsoft will H.264 unterstützen

Silverlight 2 mit H.264-Unterstützung soll im Herbst erscheinen

Microsofts Flash-Konkurrent Silverlight soll künftig auch nach dem internationalen Standard H.264 kodiere Videos abspielen. Flash unterstützt H.264 seit dem Update 3 von Flash 9.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der International Broadcasting Conference (IBC) 2008 in Amsterdam will Microsoft einige neue Silverlight-Funktionen zeigen, darunter auch die Unterstützung von H.264 in Kombination mit AAC für Audio. Silverlight soll entsprechend kodierte Videos künftig abspielen können, derzeit setzt Microsoft auf sein eigenes Format VC-1 in Kombination mit MP3.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Schaltbau GmbH, München

Microsoft hatte sich auch an der Entwicklung von H.264 beteiligt, das mittlerweile von zahlreichen Unternehmen unterstützt wird, darunter Adobe und Apple. Es kommt auch beim DVD-Nachfolger Blu-ray zum Einsatz.

Als Abkehr von Windows Media will Microsoft die Unterstützung von H.264 nicht verstanden wissen. Voraussichtlich im Herbst 2008 soll Silverlight 2 mit Unterstützung von H.264 erscheinen. Die Software unterstützt verschiedene Browser und läuft unter Windows und MacOS X, mit Moonlight existiert zudem eine Portierung für Linux.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€
  2. 48,49€
  3. 1,12€
  4. (-77%) 11,50€

7bit 11. Sep 2008

Diese Unterscheidung mag ja technisch gesehen zutreffen, praktisch jedoch führt sich der...

nate 11. Sep 2008

Begründung? Tatsache ist, dass derzeit eher wenige Hardwareplayer MP4 unterstützen...

keiner 10. Sep 2008

http://www.nba.com/silverlight_upload/Silverlight.js Die Seite setzt entweder auf einen...

jarod1701 09. Sep 2008

boah, bist du peinlich

videojunkie 09. Sep 2008

So, so. Da hat man doch nach Einführung des Formats bei Apple und der Bewerbung dieses...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


      •  /