Abo
  • Services:

Neue Versionen des freien Quantensimulators libquantum

Entwicklerversion Libquantum 1.1.0 mit neuer Simulationsmethode

Der freie Quantensimulator libquantum ist in gleich zwei neuen Versionen erschienen. Zum einen legten die Entwickler die stabile Version 1.0.0 vor, veröffentlichten mit libquantum 1.1.0 aber zugleich eine neue Entwicklerversion.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei libquantum handelt es sich um eine C-Bibliothek zur Simulation von Quantenmechanik mit speziellem Fokus auf Quantencomputer. Das Projekt startete einst als reiner Simulator für Quantencomputer, wurde aber um allgemeine Quantensimulationen ergänzt.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Die nun veröffentlichte stabile Version 1.0.0 enthält ausschließlich Bugfixes gegenüber der zuletzt veröffentlichten Version 0.9.1. Beispielsweise lassen sich nun die Simulation von Quantensystemen auf Basis der Schrödinger-Gleichung und die Anwendung von Quantengattern besser miteinander kombinieren.

Neue Funktionen bringt hingegen die zugleich veröffentlichte Entwicklerversion 1.1.0 mit. Sie bietet ein zusätzliches Verfahren neben der numerischen Simulation von Quantensystemen. Dieses basiert auf einer exakten Diagonalisierung des Hamilton-Operators, welcher das zeitliche Verhalten eines quantenmechanischen Systems beschreibt. Damit steht in libquantum neben der numerischen Integration der Schrödinger-Gleichung eine weitere Simulationsmethode zur Verfügung, die zudem leichter zu bedienen ist.

Libquantum läuft unter Linux und diversen Unix-basierten Systemen, einschließlich MacOS X, steht unter der GPLv3 und kann unter libquantum.de heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

SeveQ 17. Aug 2010

... ein Team von Wissenschaftlern des CERN vor Golem sitzen und bei einem Artikel über...

Einstein jr. 09. Sep 2008

Wäre auch schön, wenn die mal etwas gegen die Dekohärenz tun würden. Naja, kommt...

Blork 09. Sep 2008

… dann habt ihr echte Quanten, ganz ohne Simulation.

Prof.dr. 09. Sep 2008

jetzt schreib ich mir mein eigenes schwarzen loch!

Yogi 09. Sep 2008

Super, dann können wir ja endlich loslegen. Hoffe, dass all die wichtigen Features, die...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /