Abo
  • Services:

Roadmap: Nvidia plant Nachfolger für GTX-280 und -260

Neue Highend-GPU in 45 Nanometern Strukturbreite

Offiziell äußert sich Nvidia nicht zu noch nicht angekündigten Produkten, in Asien tauchen jedoch immer wieder bruchstückhafte Informationen auf. Im Falle der Nachfolger für den Grafikprozessor "GT200" sind nun zumindest die Codenamen und grobe Zeiträume bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die chinesische Webseite Sanhao Street berichtet von einer Veranstaltung des taiwanischen Grafikkartenherstellers ELSA. Dieses Unternehmen hatte 2003 die Namensrechte der ursprünglich deutschen Marke aus der Insolvenzmasse der ELSA AG gekauft und ist seitdem in Asien und auch den USA recht aktiv.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Auf den ELSA-Folien findet sich auch eine Roadmap für künftige Grafikprozessoren. Sowohl die heutigen GTX-280 wie auch GTX-260 basieren auf demselben Die, dessen Name Nvidia-intern GT200 lautet. Die GTX-260 soll laut Sanhao Street einen Nachfolger namens "GT206" erhalten, der GTX-280 folgt ein "GT212".

Die GPUs der beiden schnellsten Nvidia-Karten werden derzeit in 65 Nanometern Strukturbreite gefertigt, was einer der Gründe für die enorme Leistungsaufnahme der Karten von bis zu 238 Watt (GTX-280) ist. Laut den in sehr niedriger Auflösung vorliegenden ELSA-Folien plant Nvidia, vorerst nur den GT212 in 45 Nanometern zu fertigen, den GT206 in 55 Nanometern.

1-Cent-Münze auf GT200
1-Cent-Münze auf GT200
Mit einer Strukturbreite von 55 Nanometern fertigt der taiwanische Auftragshersteller TSMC derzeit auch die GPUs für Radeon-4000-Karten von AMD. Komplexe Chips mit 45 Nanometern von TSMC sind jedoch bisher noch nicht aufgetaucht. Laut der ELSA-Roadmap soll der GT212 mit 45 Nanometern aber bereits im ersten Quartal 2009 erscheinen. Am Ende des vierten Quartals 2008 soll schon der GT206, der Nachfolger der GTX-260, auf den Markt kommen.

GT200-Wafer
GT200-Wafer
So Nvidia diesen Zeitplan einhalten kann, stehen dem Unternehmen durch die verkleinerte Strukturbreite vor allem wieder kräftige Steigerungen der Taktfrequenzen zur Verfügung. Auch eine GTX-280 mit 65-Nanometer-GPU bringt es laut Spezifikation derzeit nur auf 602 MHz, der RV770 in 55 Nanometern von AMD taktet auf der Radeon HD 4870 mit 750 MHz. Zudem passen so wieder nicht nur rund 80 der 576 Quadratmillimeter großen GPUs auf einen Wafer.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Kangoroo 20. Sep 2008

dafür hat ATI eine bessere Speicherverwaltung http://www.pc-experience.de/wbb2/thread...

Mumpitz 09. Sep 2008

das kann doch dem käufer schnuppe sein wie der chip intern genannt wird, ob gt5844 oder...

ztjeztjztjt 09. Sep 2008

Hier ich! ICH ICH ICH! Und ich kenne auch andere!

hades 09. Sep 2008

Meines Wissens nach hatte der Fertiger TSMC sich noch vor etwa zwei Monaten geäußert, er...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
    Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
    Auf zum Pixelernten!

    In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /