Abo
  • Services:

Google digitalisiert historische Zeitungen

Inhalte sollen über Google News zugänglich gemacht werden

Der Suchmaschinenbetreiber Google digitalisiert in einem Großprojekt alte Zeitungen, die auf Mikrofilm vorliegen. Google lässt historische Jahrgänge von 100 Zeitungen einscannen, texterkennen, indizieren und wird die Inhalte über "Google News" frei zugänglich machen. Die Werbeeinnahmen will sich Google mit den Verlegern teilen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat ein neues Digitalisierungsprojekt angekündigt. Vor zwei Jahren hatte Google begonnen, die Onlinearchive der New York Times, Washington Post und des Time Magazins über seine Nachrichtensuchmaschine "Google News" zugänglich zu machen. Nun folgt der nächste Schritt. Der Internetkonzern trägt die Kosten für die Digitalisierung der auf analogen Mikrofilm vorliegenden Zeitungsseiten und wird auch die Originalseiten mit Bildern zur Verfügung stellen. Die Einnahmen durch geplante Werbeeinblendungen will Google mit den Verlegern teilen.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

"Das ist wirklich von Vorteil für die Zeitungen", sagt Marissa Mayer, bei Google für Suchprodukte verantwortlich. "Wir bringen Generationen alter Beiträge von Journalisten online und erweitern die Lesebasis der Nachrichtenarchive der Zeitungen." Google arbeitet dabei mit Mikroverfilmern wie Heritage Microfilm und ProQuest zusammen und will bereits Millionen Artikel gescannt haben.

"Digitalisierung wäre bei uns kein Thema, wenn Google dieses Terrain nicht betreten hätte", so Tim Rozgonyi, Forschungsredakteur bei der St. Petersburg Times. "Wir haben uns die alten Jahrgänge angesehen, und die Kosten erschienen uns als viel zu hoch." Auch der Quebec Chronicle-Telegraph, der seit 1764 fortlaufend erscheint und sich selbst als Nordamerikas älteste Zeitung bezeichnet, nimmt an dem Google-Projekt teil.

Später soll das Material aus dem "Google News Archive" auch über die Google-Standardsuche verfügbar sein. "Dies ist erst der Anfang. Indem wir mit immer mehr Verlegern zusammenarbeiten, kommen wir unserem Ziel näher, Milliarden Zeitungsseiten aus der ganzen Welt durchsuchbar, erforschbar und zugänglich zu machen", so Punit Soni, Product Manager bei Google.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  4. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)

Potenzjan 09. Sep 2008

Versuchst du durch diese Aussage cool zu werden, indem du dich gegen das vermeintlich...

7bit 09. Sep 2008

Wenn *Google* das macht bleibt es für die Ewigkeit gespeichert.

Tastaturbash 09. Sep 2008

Du hast ja SOWAS von GAR KEINER Ahnung. Die Hauptthemen hast du gar nicht erwähnt. Wie...


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /