Abo
  • Services:

Ubuntu 9.04 heißt Jaunty Jackalope

Startzeit soll verkürzt werden

Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth hat Details zur nächsten Version der Linux-Distribution bekanntgegeben. Ubuntu 9.04 wird demnach "Jaunty Jackalope" heißen. Damit will Ubuntu seine Chance nutzen, in den Massenmarkt vorzudringen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ubuntu 9.04 wird, wie die Versionsnummer verrät, im April 2009 erscheinen. "Jaunty Jackalope" ist dabei wie immer zum einen der Codename, soll zum anderen die Version aber auch repräsentieren. Während sich "jaunty" mit "flott" übersetzen lässt, ist der Jackalope ein amerikanisches Fabelwesen. Der Hase mit Geweih erinnert ein bisschen an den bayerischen Wolpertinger.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Frankfurt
  2. SICK AG, Hamburg

Laut Shuttleworth ist der Hase kämpferisch und daher der Talisman für das kommende Jahr, in dem Ubuntu unter anderem vermehrt auf Netbooks ausgeliefert werden wird. Man müsse daher den Kunden, die bisher nur Apple und Microsoft kennen, etwas vergleichbar Gutes anbieten. Dies sei eine einmalige Chance, die Ubuntu nutzen müsse, um Anwender von Open-Source-Software zu überzeugen.

Fest steht bisher: Die Entwickler sollen für Ubuntu 9.04 die Startzeit des Systems weiter verkürzen. Außerdem denkt Shuttleworth über die weitere Integration von Desktop- und Webanwendungen nach. Darüber hinaus wird die Entwicklung auf das Bazaar-Versionskontrollsystem umgestellt.

Die genauen Pläne für Ubuntu 9.04 werden jedoch erst Anfang Dezember 2008 beim Entwicklertreffen geschmiedet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Mac forever 20. Jan 2009

Windows hat euch eure Wahrnehmung schon so extremst verbogen, dass ihr gute Typografie...

m.lettner 11. Sep 2008

Ubuntu, Launchpad und bazaar sind Produkte von Canonical (bzw. von Mark Shuttleworth...

regiedie1. 10. Sep 2008

Ich kann mich nicht halten: http://www.radio-dingolstadt.de/raumschiff_wolpertinger08...

Gargi 10. Sep 2008

"Man müsse daher den Kunden, die bisher nur Apple und Microsoft kennen, etwas...

Aspired 09. Sep 2008

...so redet zumindest Shuttleworth. Ubuntu hat wenig Einfluss auf die Features die in...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Informationsfreiheitsbeauftragte Algorithmen für Behörden müssen diskriminierungsfrei sein
    2. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    3. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär

      •  /