Abo
  • Services:
Anzeige

Verlässt MySQL-Gründer Michael Widenius Sun?

MySQL-Gründer denkt seit Jahren über seinen Abschied nach

Ende letzter Woche machte das Gerücht die Runde, MySQL-Gründer Michael "Monty" Widenius habe gekündigt. Das stimmt so wohl nicht, Widenius denkt aber ernsthaft darüber nach, bei Sun aufzuhören.

Valleywag hatte den Ausstieg von Widenius bei Sun und somit auch den Abschied von MySQL am Donnerstag exklusiv vermeldet, eine offizielle Stellungnahme war dazu am Freitag von Sun nicht zu erhalten. Lediglich Kaj Arnö, bei MySQL für die Communitybetreuung verantwortlich, hat sich in seinem Blog zu der Meldung geäußert.

Anzeige

Bislang, so Arnö, sei der Abschied von Widenius nur ein Gerücht, rein formal liege keine Kündigung vor. Er habe aber mit Monty gesprochen und dieser habe bestätigt, dass er über seinen Abschied nachdenkt. Das aber sei keine neue Situation, schon seit Jahren habe Monty mit dem Gedanken gespielt, sich in eine kleinere eigene Firma zurückzuziehen, um weiter an MySQL zu arbeiten. Bis zur Übernahme durch Sun für 1 Milliarde US-Dollar war Widenius einer der größten Anteilsinhaber von MySQL.

Der Abschied von Monty wäre zwar der Beginn einer neuen Ära für MySQL, so Arnö, hätte aber keine erheblichen Auswirkungen auf das Unternehmen. Seit Jahren sei man bei MySQL bemüht, sich nicht von einzelnen Personen abhängig zu machen, auch nicht von Monty, schreibt Arnö.

Allerdings will Arnö seinen Blogeintrag weder als Bestätigung noch als Dementi des Gerüchts verstanden wissen.


eye home zur Startseite
Lord_Pinhead 08. Sep 2008

Na die wollen den Cluster Support verkaufen ;)

adopteur 08. Sep 2008

und ich dachte schon, er geht nie ....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    forenuser | 18:22

  2. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    KillerKowalski | 18:17

  3. "Industriestandard"

    cicero | 18:14

  4. Re: in japan sind alle züge max 1min. verspätet

    Akaruso | 18:13

  5. Re: Wo man überall kostenlos laden darf...

    ChMu | 18:12


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel