Abo
  • Services:
Anzeige

Größter Deutschlandtest für elektronische Schultafeln

Interaktive Whiteboards kommen von Toshiba

Im bisher größten Feldtest in Deutschland werden in Thüringen Schulen mit elektronischen Tafeln ausgestattet. Das erste interaktive Whiteboard wird am 5. September 2008 an der Walter-Gropius-Schule in Erfurt aufgehängt.

Hitachis Whiteboard
Hitachis Whiteboard
Thüringen rüstet Grundschulen, Gymnasien und Berufsschulen mit elektronischen Tafeln aus. Das Pilotprojekt für interaktive Whiteboards des Thüringer Instituts für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm) wird zusammen mit Hitachi durchgeführt. "Es ist das größte Whiteboard-Projekt in Deutschland", so Rigobert Möllers vom Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (Thillm), gegenüber Golem.de. Das Thillm plant, alle im Projekt entwickelten Unterrichtsbeispiele zu dokumentieren, um diese auch für andere Schulen nutzbar zu machen.

Anzeige

Hersteller Hitachi liefere die ersten 60 Whiteboards kostenlos, um diese in verschiedenen Unterrichtsbereichen zu erproben und um eine spezielle Mathematiksoftware zu testen. Bei einer erfolgreichen Teilnahme geht die Technik am Ende des Projektes in das Eigentum der Träger der Bildungseinrichtungen über, hieß es weiter.

Hitachis Whiteboard
Hitachis Whiteboard
Ein Set besteht aus Projektor, Software und Whiteboard. Der gesamte Tafelinhalt kann am Ende des Unterrichts per E-Mail an die Schüler gesendet werden. Mechanisches Abschreiben entfällt so zwar, doch die Schüler beklagten ohnehin schon, zu viel Unterrichtsmaterial per E-Mail zu erhalten, so Möllers weiter.

In projizierten Texten und Grafiken kann direkt an der "Tafel" markiert, verschoben, korrigiert, erweitert und gelöscht werden. Notizen, Markierungen oder Skizzen sind mit farbigen Whiteboard-Stiften oder per Fingerberührung möglich und werden per Texterkennung verschriftet. E-Mail-Nachrichten können abgerufen, gespeichert, versandt und gedruckt werden. Videokonferenzen mit anderen Klassen sind ebenso integriert wie Filmsequenzen. Die Steuerung eines Programms per Maus vom Computer ist weiterhin möglich.


eye home zur Startseite
huahuahua 11. Sep 2008

@matze die Atze: Hier die aktuelle Aufstellung der in Deutschland üblicher Weise...

huahuahua 11. Sep 2008

Das ist doch systematische Zersetzung von Lernen! Warum lassen wir nicht gleich...

/dev/null 08. Sep 2008

*lol*! ;-) (Wahrscheinlich können die meisten mit dem Stichwort nix mehr anfangen.)

wuschelbuschel 08. Sep 2008

genau meine Meinung. Zudem kommt mir das Board recht klein vor. Mit der schlechten...

mb 07. Sep 2008

Er hat völlig recht. Der Kontrast eines Projektor ist, wie auf den Bildern zu sehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DewertOkin GmbH, Hamburg
  2. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  3. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Kosten ...

    Ovaron | 20:53

  2. Re: Was bitte ist an W10 "vollwertig"?

    Flobo.org | 20:52

  3. Schwachstelle Sender/Empfänger Reichweite?

    Hotohori | 20:52

  4. Re: Akku ist nicht vorne

    zonk | 20:50

  5. Re: Leider etwas zu spät gemerkt

    bombinho | 20:50


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel