• IT-Karriere:
  • Services:

Dells Inspiron Mini mit UMTS-Modul, Vertrieb über Provider?

Erste Bilder der Steckkarten und Aussagen von Michael Dell

Bei der Vorstellung des ersten Dell-Netbooks "Inspiron Mini 9" hat Michael Dell in den USA bereits angedeutet, dass die Mobilfunkprovider derartige Geräte wie Handys subventioniert anbieten könnten. Inzwischen gibt es die ersten Bilder vom Innenleben der kleinen Inspirons. Demzufolge ist das Gerät offenbar mindestens auf ein UMTS-Modul vorbereitet.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland gab es bereits das erste Netbook, den Eee-PC 701 von Asus, bei T-Mobile im Paket mit einem Mobilfunkvertrag. Dabei wurde die HSDPA-Anbindung jedoch wenig elegant über einen USB-Stick realisiert. Auch Acers Aspire One ist auf ein internes UMTS-Modul vorbereitet, dieses ist jedoch noch nicht lieferbar. Auch Freenet bietet seit kurzem das Medion Akoya Mini E1210 mit einem UMTS-Stick von Vodafone an.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Inspiron Mini 9
Inspiron Mini 9
Dell ist mit seinem Inspiron Mini 9 offenbar deutlich konsequenter. Notebookreview zeigt ein erstes Bild von der geöffneten Klappe auf der Rückseite des Geräts mit einem leeren Mini-PCIe-Slot, auf dem zwei unverbundene Kabel befestigt sind. Dabei dürfte es sich um Antennen für ein UMTS-Modul handeln, das in diesen Slot gehört.

Michael Dell erwähnte ZDnet zufolge vor der Vorstellung des Geräts bereits, dass Mobilfunk-Provider die Netbooks subventioniert anbieten können. Gleiches ist auch laut PC Magazine von Dell in Großbritannien zu hören. Dell Deutschland hat sich noch nicht zu eventuellen Plänen geäußert. Ausgeliefert wird das Gerät zunächst über Dell selbst ab dem 26. September 2008.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 22,99€
  3. (-82%) 11,00€

jerk 06. Jan 2009

sofa networks gmbh, Pierre Kerchner, Eysseneckstr.4, 60322 Frankfurt na pierre, läuft mal...

Cillian 10. Sep 2008

Wird wie jeder Privatkunden Dell nen Spiegel sein (mein XPS leider auch, aber irgendwo...

Blork 10. Sep 2008

Nanu? Klang ist bei dir zweitrangig, aber bei Bildern möchtest du Brillianz? Das...

joachim2 05. Sep 2008

... mit deutscher Tastatur nachreichen :-)

Kristallregen 05. Sep 2008

Wäre schön wenn es irgendwann NetBooks mit Latitude-On geben würde. Die dadurch verkürzte...


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Platzsparend Yamaha enthüllt kompakte Elektromotoren für Motorräder
  2. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  3. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler

Funkverschmutzung: Wer stört hier?
Funkverschmutzung
Wer stört hier?

Ob WLAN, Bluetooth, IoT oder Radioteleskope - vor allem in den unlizenzierten Frequenzbändern funken immer mehr elektronische Geräte. Die Folge können Störungen und eine schlechtere Performance der Geräte sein.
Ein Bericht von Jan Rähm

  1. 450 MHz Bundesnetzagentur legt sich bei neuer Frequenzvergabe fest
  2. Aus Kostengründen Tschechien schafft alle Telefonzellen ab
  3. Telekom Bis Jahresende verschwinden ISDN und analoges Festnetz

    •  /