Mehr als 10 Millionen GTA-4-Fahrer

Take 2 gibt Geschäftsergebnisse für drittes Fiskalquartal bekannt

Das Geschäft brummt bei Take 2 - vor allem wegen des Verkaufsschlagers Grand Theft Auto 4. Mehr als zehn Millionen Spieler aus aller Welt haben sich den Titel bislang gekauft. Die veröffentlichten Geschäftszahlen enthalten gut versteckte Hinweise darauf, welche Plattform dabei die Kühlerhaube vorne haben könnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Über zehn Millionen Exemplare hat Take 2 mittlerweile nach eigenen Angaben von GTA 4 an Kunden durchverkauft. Interessantes Kaffeesatzleser-Detail am Rande: In den aktuellen Geschäftszahlen weist das Unternehmen aus, 44 Prozent seines Quartalsumsatzes mit Titeln für die Xbox 360 und 37 Prozent mit Titeln für die Playstation 3 erzielt zu haben. Damit sind zwar alle Spiele gemeint - aber angesichts des großen Anteils, den GTA 4 zum Umsatz beiträgt, dürfte die Xbox-360-Version des Spiels deutlich besser laufen als vielfach in der Branche spekuliert.

Stellenmarkt
  1. Projektingenieur (m/w/d) für Digitalisierung
    Knauf Gips KG, Iphofen bei Würzburg
  2. PAS-X MBR Designer (Business Analyst) (m/w/d) im Bereich Pharma
    Rainer IT GmbH, Neu-Ulm
Detailsuche

Mit den Geschäftszahlen des am 31. Juli 2008 abgelaufenen dritten Quartals kann Take 2 mehr als zufrieden sein. Der Nettogewinn belief sich auf 51,8 Millionen US-Dollar (36,3 Millionen Euro) - im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte das Unternehmen einen Verlust von 58,5 Millionen US-Dollar (40,1 Millionen Euro) realisiert. Der Gesamtumsatz im Quartal stieg auf 433,8 Millionen US-Dollar (303,8 Millionen Euro), im Vorjahreszeitraum waren es 206,4 Millionen US-Dollar (144,6 Millionen Euro). Für das vierte Quartal erwartet Take 2 weiter steigende Umsätze und Gewinne. In naher Zukunft veröffentlicht die Firma unter anderem GTA 4 für Windows-PCs, Bioshock für die PS3 und Midnight Club: Los Angeles für mehrere Konsolensysteme.

Die Geschäftszahlen weisen auch aus, was Take 2 bislang im Rahmen des Übernahmeangebots für Rechtsanwälte, Berater und Gebühren ausgegeben hat: Rund 5,4 Millionen US-Dollar hat der - zweifelhafte - Spaß allein im letzten Finanzquartal verschlungen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


blabla 20. Nov 2008

Wie gut, dass ihr Konsolenkinder euch gegenseitig anpisst, ist immer wieder lustig...

Murmelmann 07. Sep 2008

die PS3 ist der bessere Grill. Hitze lässt sich am Grillaxis-Controller regulieren!

Yogi 06. Sep 2008

Bist du so ner nächtlichen Werbung auf den Leim gegangen und hast dir 2...

Blubb99 06. Sep 2008

Klar... und die Xbox als Staubsaugerimitation ;-)

Nath 05. Sep 2008

Wobei man auch bedenken muss, dass die Zahlen bei vgchartz mehr oder weniger geraten sind.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /